Ortsdurchfahrt von Großhain fertig gestellt

Gesamtbaukosten von 175.000 Euro

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Landesstraßen L 5064 und L 5065 werden im Bereich der Ortsdurchfahrt von Großhain in der Marktgemeinde Obritzberg-Rust von durchschnittlich rund 1.500 Fahrzeugen pro Tag frequentiert. Bedingt durch diverse Einbautenverlegungen inklusive der damit verbundenen Grabungen sowie der alten Straßenkonstruktion entsprach die Fahrbahn der Landesstraßen hier nicht mehr den modernen Verkehrserfordernissen, zudem waren keine geordneten Abstell- bzw. Nebenflächen vorhanden.

Aus diesem Grund haben sich der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Obritzberg-Rust entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Großhain neu zu gestalten. Nachdem die Bauarbeiten in den Jahren 2007 bis 2009 etappenweise von der Straßenmeisterei Herzogenburg mit Bau-und Lieferfirmen der Region durchgeführt wurden, wobei rund 3.100 Arbeitsstunden seitens der Mitarbeiter der Straßenmeisterei erforderlich waren, wurde die Ortsdurchfahrt nunmehr fertig gestellt und für den Verkehr freigegeben.
Die Planung erfolgte durch die Straßenbauabteilung 5 / St. Pölten des NÖ Straßendienstes in enger Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Obritzberg-Rust. Bereits im Vorfeld wurden sämtliche Einbauten (Regenwasserkanal, Strom, Post, Beleuchtung) seitens der Marktgemeinde bzw. der Schmutzwasserkanal seitens der Abwassergenossenschaft Hain verlegt sowie die Straßenentwässerung den örtlichen Gegebenheiten angepasst.

Danach wurde auf einer Gesamtlänge von rund 300 Metern die gesamte Straßenkonstruktion der beiden Landesstraßen erneuert und die Fahrbahnbreite von fünf bis sechs Metern den örtlichen Gegebenheiten angepasst. Rund 1.000 Quadratmeter Nebenflächen bieten nun ausreichend Platz für den ruhenden Verkehr, auch der Grünraum wurde auf einer Fläche von 230 Quadratmetern neu gestaltet, um dem Ortsbild ein harmonisches Aussehen zu verleihen.

Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 175.000 Euro, wobei rund 125.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 50.000 Euro auf die Marktgemeinde Obritzberg-Rust entfallen.

Nähere Informationen: NÖ Straßendienst, Ing. Markus Hahn, Telefon 02742/9005-60143, e-mail markus.hahn@noel.gv.at.

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/14

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12175
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002