Heilsarmee: Restaurant Martinjak stellt Festmahl für die Wohnungslosen zur Verfügung

Wien (OTS) - Gerade die Weihnachtszeit ist für wohnungslose Menschen eine schwere Zeit. Umso wichtiger, dass sie speziell dann Unterstützung bekommen und Wertschätzung erfahren. Bei der Weihnachtsfeier der Heilsarmee im SalztorZentrum, Männerwohnheim im zweiten Wiener Gemeindebezirk, stellt das Restaurant Martinjak kostenlos ein mehrgängiges Festmahl zur Verfügung.

Das SalztorZentrum der Heilsarmee bietet 60 wohnungslosen Männern für maximal zwei Jahre ein Dach über dem Kopf. Begleitet von DiplomsozialarbeiterInnen, Facharzt und SeelsorgerInnen werden die Männer ermutigt, ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen. Auch im Bereich Betreutes Wohnen ist die Heilsarmee aktiv: hier finden 42 Bewohner in 22 Wohnungen eine Bleibe. "Wir verlangen das ganze Jahr über sehr viel Disziplin von unseren Bewohnern, indem wir sie motivieren, an sich selbst zu arbeiten. Umso schöner ist es, dass wir sie im Rahmen unserer Weihnachtsfeier so richtig verwöhnen können.", so Hans-Marcel Leber, Geschäftsführer der Heilsarmee Österreich.

Die Eigentümerin des Restaurant Martinjak am Opernring 11, Barbara Premrov-Schimanko, freut sich, die Heilsarmee Österreich unterstützen zu können: "Soziales Engagement ist uns wichtig. Da wir uns auf klassisch österreichische Küche spezialisiert haben, freut es uns umso mehr, mit der Heilsarmee einer Organisation zu helfen, die in Österreich auf eine so lange Geschichte zurückblicken kann.", so Premrov-Schimanko.

Die Heilsarmee - seit über 80 Jahren in Österreich

Die Heilsarmee ist eine Hilfsorganisation und christliche Glaubensbewegung, die in ihrem "Kampf gegen die Armut" in weltweit 118 Ländern Menschen in schwierigen Lebenssituationen unterstützt. In Österreich wurde die Heilsarmee 1927 gegründet. Die Hilfsorganisation bietet in Österreich eine breite Palette an Hilfeleistungen und sozialen Einrichtungen wie Männerwohnheim, Betreutes Wohnen, Gefangenenseelsorge und Wohnungslosenarbeit.
Das Salztorzentrum, Männerwohnheim im zweiten Wiener Gemeindebezirk, feierte im September dieses Jahres zehnjähriges Bestehen. Betreutes Wohnen wird seit nun mehr 20 Jahren angeboten. Die neue sozial betreute Wohnhausanlage Haus Erna wird im Herbst 2010 eröffnet.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Stefanie Höring, MAS (PR)
Head of Corporate Communications
Heilsarmee Österreich
Telefon +43 1 214 48 30 32
Mobil +43 664 207 23 66
Mailto: stefanie_hoering@swi.salvationarmy.org
Web: www.heilsarmee.at

Mag. Erich J. Haller
Martinjak
Am Opernring 11
1010 Wien
Telefon +43 1 535 69 69
Mailto: haller@martinjak.com
Web: www.martinjak.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002