VP-Riha: Jedes Wiener Kind soll seinen Betreuungsplatz haben!

Sprachprobleme bei Wiener Kindern - Kindergärten sind erste Bildungsstation

Wien (OTS) - Auf Grund der aktuellen Debatte über Sprachstörungen bei Wiener Kindern plädiert die VP- Gemeinderätin Monika Riha erneut für einen bedarfsgerechten Ausbau des Wiener Kindergartenwesens. "Der Kindergarten ist die erste Bildungsstation im Leben der Kinder. Genau dort kann man etwaigen Defiziten gegensteuern und einen guten Start in die Bildungslaufbahn ermöglichen. Die Anstrengungen in diesem Bereich müssen daher noch weiter gesteigert werden", fordert Riha.

Zahl der Kindergärten und der Kindergruppen zügig ausgeweitet werden

Die VP-Gemeinderätin verweist in diesem Zusammenhang auf die quantitativen Mängel des Wiener Kindergartenwesens. "Bei den 0 bis 3 Jährigen kann nur jedes vierte Kind einen Betreuungsplatz erhalten. Bei den 3 bis 6 Jährigen sind es zwanzig Prozent der Kinder die keinen Platz finden. Genau das," so Riha weiter , "muss sich ändern. Wir müssen erreichen, dass jedes Wiener Kind, egal woher es kommt, einen Betreuungsplatz findet. Auf Basis strenger Qualitätskriterien muss daher die Zahl der Kindergärten und der Kindergruppen zügig ausgeweitet werden."

Rechtsanspruch in der Landesgesetzgebung

Als weitere Notwendigkeit sieht Riha die Verankerung eines Rechtsanspruches auf einen Kindergartenplatz in der Landesgesetzgebung. "Die Bedeutung der vorschulischen Betreuungseinrichtungen ist stark gestiegen. Da ist es logisch, dass man die rechtlichen Rahmenbedingungen verbessert. Ein Kindergartenplatz ist nämlich das gute Recht eines jeden Wiener Kindes!"

Und Riha abschließend: "Der Kindergarten ist heute ein "Bildungsgarten!" Wenn Wien es schafft, das vorschulische Betreuungswesen bedarfsgerecht auszubauen, dann wird die Zahl der Kinder mit Sprachstörungen wieder sinken. Das alleine ist ein guter Grund um die Anstrengungen zu steigern!"

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP-Klub der Bundeshauptstadt Wien
Tel.: Tel.: (+43-1) 4000 /81 913
presse.klub@oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001