Zweifelhaftes Studium an Privatuni in Krems

Stellungnahme der Österreichischen Zahnärztekammer zur "Danube Private University" (DPU)

Wien (OTS) - Die Österreichische Zahnärztekammer nimmt eine Werbeaussendung der "Danube Private University" (DPU) - einer Privatuniversität, die ein zahnmedizinisches Studium anbietet - an die niedergelassenen Zahnärztinnen und Zahnärzte zum Anlass für nachstehende Klarstellungen:

1. Das österreichische Zahnärztegesetz sieht ausschließlich ein an einer medizinischen Universität (derzeit die medizinischen Universitäten Graz, Innsbruck und Wien) oder der medizinischen Fakultät einer Universität (existiert derzeit in Österreich keine!) erworbenes Doktorat der Zahnheilkunde als Qualifikationsnachweis für die Ausübung des zahnärztlichen Berufs vor.

2. Die DPU (nicht zu verwechseln mit der Donauuniversität Krems) ist eine von der PUSH GmbH mit Sitz in der Bundesrepublik Deutschland betriebene Einrichtung, die weder im Zahnärztegesetz noch in den zugehörigen Verordnungen genannt ist.

3. Die in den Werbematerialien dieser Einrichtung getroffene Aussage, wonach eine Ausbildung zum "berufsfähigen" Zahnarzt angeboten werde, ist somit - zumindest für Österreich - nicht zutreffend.

4. Entgegen den Vorschriften des Universitäts-Akkreditierungsgesetzes, wonach ab dem Beginn des geplanten Studienbetriebs die für das Studium erforderliche Personal-, Raum- und Sachausstattung vorhanden sein muss, verfügen die Betreiber der DPU über keine Ressourcen für den praktischen Ausbildungsbetrieb. Insbesondere stehen die in den Werbeunterlagen genannten 40 Phantomplätze, 40 Behandlungsplätze, 30 Zahntechnikplätze, Röntgeneinrichtung und OP Räume tatsächlich nicht zur Verfügung.

Der Österreichischen Zahnärztekammer ist - insbesondere im Interesse der Patienten - vor allem an einer qualitätsvollen und gesetzeskonformen Ausbildung des zahnärztlichen Nachwuchses gelegen. Die Aussagen der Werbeaussendung der DPU können daher nicht unwidersprochen bleiben.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Zahnärztekammer
Kohlmarkt 11/6
1010 Wien
Tel. 05 05 11 - 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001