Horner: Grün-Umfrage nicht mehr aktuell

Durchwegs positive Reaktionen auf Startschuss zum SPÖ-Reformprozess

Linz (OTS) - Nicht mehr aktuell ist für SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Horner die am Mittwoch von den Grünen präsentierte Sora-Umfrage. "Sora hat bereits im November abgefragt. Die SPÖ Oberösterreich hat Ende November mit dem Landesparteitag in Wels ihren großen Reformprozess gestartet und mit der Wahl von Josef Ackerl zum neuen Vorsitzenden entscheidende personelle Veränderungen vorgenommen. Dieser Parteitag war ein wichtiges Signal des Aufbruchs, das auch in der Öffentlichkeit seinen Niederschlag gefunden hat. Das merken wir an den vielen positiven Reaktionen, die wir seither bekommen haben und an denen wir sehen, dass Josef Ackerl mit seiner Betonung der Sozial- und Arbeitsplatzpolitik richtig liegt", so Horner.

Und weiter: " Tatsache ist, dass die SPÖ in Oberösterreich noch an den Folgen des Wahlergebnisses vom September zu leiden hat und der Sozialdemokratie generell über Oberösterreich hinaus Skepsis entgegen schlägt. Klar ist aber auch, dass es in Oberösterreich in Zukunft eine starke Alternative zur schwarzen Politik mit grüner Unterstützung geben muss. Denn der Zuwachs im Ausmaß von 1 Prozent bei den Grünen ist wohl eher eine Frage der Schwankungsbreite als ein Beweis für mehr Zustimmung", merkt Horner an.

Mit dem Projekt "morgen.rot", das mit breit angelegten Inhalten und Diskussionen in allen Regionen des Landes nun starte und klaren Positionierungen in der Tagespolitik würden die Inhalte der SPÖ ganz deutlich für alle erkennbar werden. Bis das nachhaltig sichtbar werde, brauche es aber noch ein wenig Zeit.
"Die SPÖ in Oberösterreich ist stark genug, um gemeinsam mit den Menschen dieses Land neue Wege zu gehen und neue wichtige Erfolge zu erzielen", ist Horner überzeugt. "Da braucht es die richtige Einschätzung von Umfragen und Kraft zur neuen Positionierung. Beides werden wir beweisen!".

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich, Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40001