EANS-News: Dieter Heyde neuer Aufsichtsratsvorsitzender der SinnerSchrader Aktiengesellschaft / Philip W. Seitz in den Aufsichtsrat gewählt

Hamburg (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Der Aufsichtsrat der SinnerSchrader Aktiengesellschaft
hat nach Abschluss der gestrigen ordentlichen Hauptversammlung Dieter Heyde zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Der geschäftsführende Gesellschafter der SALT Solutions GmbH ist bereits seit 2006 Mitglied des Aufsichtsrats. Als Aufsichtsratsvorsitzender tritt er die Nachfolge von Prof. Dr. Reinhard Pöllath an, der sein Amt mit Wirkung zum Ablauf der Hauptversammlung niedergelegt hat.

Zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden ist Prof. Cyrus D. Khazaeli, Professor für Informations- und Interaktionsdesign in Berlin, gewählt worden. Er gehört dem Aufsichtsrat von SinnerSchrader seit 2007 an. Für Prof. Dr. Reinhard Pöllath wurde Philip W. Seitz von der Hauptversammlung als neues Mitglied in den Aufsichtsrat gewählt.

Dieter Heyde, Jahrgang 1947, studierte nach einer Industrielehre bei Siemens Betriebswirtschaft in Frankfurt am Main. 1971 gründete er ein Beratungsunternehmen für IT-Lösungen in der Logistikbranche und führte dieses, zuletzt als Vorstandsvorsitzender der Heyde AG, bis Anfang 2001. Seit 2002 ist Dieter Heyde geschäftsführender Gesellschafter der SALT Solutions GmbH.

Cyrus D. Khazaeli, Jahrgang 1962, studierte Visuelle Kommunikation an der Hochschule für bildende Künste Hamburg. Nach dem Studium arbeitete er als Artdirector und Creative Director für verschiedene Agenturen, seit 1995 publiziert er als Fachbuchautor für Design beim Rowohlt Verlag. Von 1997 bis 2004 war er Dozent für Medieninformatik an der Fachhochschule Wedel und für Mediendidaktik an der Universität Hamburg. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit an der Berliner Technischen Kunsthochschule als Professor für Informations- und Interaktionsdesign arbeitet Cyrus D. Khazaeli freiberuflich als Berater und Creative Director im Bereich Neue Medien.

Philip W. Seitz, Jahrgang 1962, studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg. Nach seinem Studium war er Justiziar bei der HypoVereinsbank Hamburg, 1995 wechselte er zu GrandMets Foods. Von 1997 bis 2007 war er in verschiedenen Positionen für das US-amerikanische Unternehmen Campbell Soup Company tätig, zuletzt als Legal Counsel Europe. Seit Ende 2007 ist Philip W. Seitz General Counsel bei Tchibo.

Über SinnerSchrader

SinnerSchrader gehört zu den führenden Interaktivagenturen in Deutschland. SinnerSchrader schafft interaktive Kundenerlebnisse und radikale Beziehungen zwischen Marken und Konsumenten. In der SinnerSchrader-Gruppe arbeiten über 250 Mitarbeiter an den Standorten Hamburg und Frankfurt am Main für Kunden wie Deutsche Bank, TUI, Tchibo, simyo, ECCO, comdirect bank, Scout24, mobilcom-debitel, Steigenberger und Unitymedia. SinnerSchrader wurde 1996 gegründet und ist seit 1999 börsennotiert.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: SinnerSchrader AG Völckersstraße 38 D-22765 Hamburg Telefon: +49(0)40-398855-0 FAX: +49(0)40-398855-55 Email: info@sinnerschrader.de WWW: http://www.sinner-schrader.de Branche: Software ISIN: DE0005141907 Indizes: CDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Hamburg, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

SinnerSchrader Aktiengesellschaft

Thomas Dyckhoff, Finanzvorstand
T. +49. 40. 39 88 55-0

Martin Recke, Corporate Communications
T. +49. 40. 39 88 55-181

E-mail: ir@sinnerschrader.de
F. +49. 40. 39 88 55-55

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0002