Grüne Rudolfsheim-Fünfhaus: Pankahyttn zieht nach 2 Jahren positive Entwicklungsbilanz

Grüne begrüßen Ausstellung "Punk in Wien"

Wien (OTS) - "Mit enormen Geburtswehen hat das Projekt
"Pankahyttn" in der Johnstraße 45 begonnen, nun kann eine positive Entwicklungsbilanz gezogen werden", resumiert Birgit Hebein, Klubobfrau der Grünen im 15. Bezirk, anlässlich des zweijährigen Jubiläums der Pankahyttn. Erfreulich ist der massive Rückgang der Anrainerbeschwerden, ebenso sind endlich die Nutzungsverträge unterschrieben, mit denen die einzelnen BewohnerInnen zwischen 120 und 160 Euro an Betriebskosten zahlen müssen.

2010 soll vor Ort die Ausstellung "Punk in Wien" eröffnet werden, um die nunmehr 33 jährige Geschichte der Punkbewegung in Wien zu präsentieren. "Eine unterstützenswerte Idee", da diese Ausstellung auch den nachbarschaftlichen Kontakt mit den AnrainerInnen verbessern kann. Dies wird vor allem im Wahlkampfjahr 2010 notwendig sein, da die FPÖ bereits wieder in Massensendungen versucht, Stimmung gegen die Punks zu machen um politisches Kleingeld daraus zu schlagen", so Hebein abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003