ÖAMTC: Mit Spritspar-Trainings bis zu 25 Prozent Kraftstoff und CO2 einsparen

Ab sofort 5.000 ermäßigte Spezialkurse um 66 Euro in den Fahrtechnikzentren des Clubs

Wien (OTS) - ÖAMTC: Mit Spritspar-Trainings bis zu 25 Prozent Kraftstoff und CO2 einsparen

Ab sofort 5.000 ermäßigte Spezialkurse um 66 Euro in den Fahrtechnikzentren des Clubs

Der ÖAMTC steht für eine umweltgerechte Mobilität und ist bereits seit 2006 wichtiger Partner der klima:aktiv-Initiative des Lebensministeriums. Die langjährige Erfahrung des Clubs schlägt sich auch in den ÖAMTC-Spritspar-Trainings für Pkw und Nutzfahrzeuge nieder. Bis zu 25 Prozent Spritersparnis sind durch Änderung des eigenen Fahrverhaltens sowie Maßnahmen beim Auto wie die Art der Beladung oder Bereifung möglich. "Jeder Teilnehmer hat es selber in der Hand, beziehungsweise im Gasfuß, die Klimabilanz positiv zu beeinflussen", sagt ÖAMTC-Fahrtechnikexperte Hermann Wirrer. Dabei bedeutet ökonomisches Fahren nicht langsames Fahren. Im Gegenteil:
Mit sparsamer Fahrweise ist man mindestens gleich schnell, oft sogar schneller unterwegs. In einer einmaligen Aktion bietet der ÖAMTC nun 5.000 halbtägige Spritspar-Trainings zum Sonderpreis von 66 Euro statt bisher 99 Euro an.

Das Spritspar-Training besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Speziell ausgebildete ÖAMTC-Spritspartrainer analysieren zu Beginn das Fahrverhalten der Kursteilnehmer und messen den Spritverbrauch auf einer 15 bis 20 Kilometer langen Außenstrecke im öffentlichen Verkehr mit unterschiedlichen Anforderungen (Stadt/Land/unterschiedliche Topographien). In einem theoretischen Teil erfahren die Kursteilnehmer Tipps und Tricks für eine Sprit sparende Fahrweise. Im praktischen Teil des Kurses üben sie diese Verhaltensweise am Gelände des Fahrtechnikzentrums. Bei einer zweiten Referenzfahrt unter gleichen Voraussetzungen und bei gleicher Fahrzeit wird am Ende des Kurses die Spritersparnis gemessen. ÖAMTC-Experte Hermann Wirrer: "Das größte Sparpotenzial steckt im Gasfuß. Bereits kleine Korrekturen des Fahrverhaltens senken den Kraftstoffverbrauch."

Die ÖAMTC-Spritspar-Trainings werden in allen ÖAMTC-Fahrtechnikzentren in ganz Österreich angeboten und dauern einen halben Tag. Informationen und Anmeldemöglichkeit zum ÖAMTC-Spritspar-Training gibt es online unter www.oeamtc.at/fahrtechnik.

Mit dem i-phone die günstigsten Tankstellen immer dabei

Wer mit dem Auto unterwegs ist und wissen möchte, welche Tankstelle in der Nähe am billigsten ist, der kann sich mit "Billig tanken", der neuen iPhone-Applikation des ÖAMTC, darüber informieren. Einfach die Gratis-Applikation auf das iPhone oder den iPod Touch laden, dann weiß man immer, wo es den günstigsten Sprit gibt.

Mehr Infos zur iPhone App finden Sie unter http://www.oeamtc.at/iphone .

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit, Dagmar Halwachs, Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218, pressestelle@oeamtc.at, http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0003