MORGEN, ab 16 Uhr: Fest der Adressenlosen in der Wiener Stadthalle

Wien (OTS/SPW) - Auf Initiative des Teams für Wien Ottakring und des Teams für Wien Rudolfsheim-Fünfhaus feiern jedes Jahr Obdachlose bzw. sozial benachteiligte Menschen in der Wiener Stadthalle ein Weihnachten der ganz besonderen Art. Auch in diesem Jahr findet, bereits zum 12. Mal, das "Fest für Adressenlose" in der Wiener Stadthalle statt. Als Zeichen von Solidarität und Miteinander werden am Mittwoch, dem 16. Dezember 2009, mehr als 1.000 Menschen - mit oder ohne Adresse - erwartet, um ein besinnliches Weihnachtsfest der ganz besonderen Art zu feiern.****

Auch heuer sorgen zahlreiche Sponsoren für die reichhaltige Verpflegung und Unterhaltung der Gäste. Von 16 bis 20 Uhr werden die Gäste in einem geselligen Rahmen vom österreichischen Bundesheer mit Hausmannskost aus der Gulaschkanone bewirtet. Abgerundet wird das gelungene Fest durch ein abwechslungsreiches Musikprogramm der Sängerin Sonja Perenda und des Wiener Szene-DJs Wolfgang Kopper. Die Eröffnung nimmt einmal mehr die Wiener SPÖ-Integrationssprecherin, Gemeinderätin Nurten Yilmaz vor.

VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen!

Fest der Adressenlosen:
Ort: 15., Wiener Stadthalle, Halle E, Vogelwaidplatz
Zeit: Mittwoch, 16. Dezember 2009, 16 bis 20 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ Wien
Tel.: +43 1 534 27/222
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001