Auch heute Kettenpflicht auf fünf Bergstraßen

Zuletzt Neuschnee in Teilen des Mostviertels und Industrieviertels

St. Pölten (OTS/NLK) - Die vergangenen Stunden haben im
Mostviertel bzw. im Raum Gaming für vier Zentimeter, im Industrieviertel bzw. im Raum Aspang für drei Zentimeter Neuschnee gesorgt. In den beiden anderen Landesvierteln wurden keine nennenswerten Neuschneemengen registriert. Die Fahrbahnen der Bundes-und Landesstraßen sind heute, 15. Dezember, überwiegend trocken bis salznass; in höheren Lagen des Mostviertels, Industrieviertels und Waldviertels findet man ab ca. 600 Metern Seehöhe gestreute Schneefahrbahnen vor. Im Raum Scheibbs, Kirchberg an der Pielach und Gutenstein muss teilweise mit Glättebildung gerechnet werden, Streueinsätze sind im Gange.

Die Verpflichtung, Schneeketten anzulegen, besteht heute für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen auf der B 21 über den Ochsattel, der B 217 von Ötzbach bis Elsenreith, der L 5217 zwischen Kirchberg an der Pielach und Lilienfeld, der L 7078 von Maigen bis Purkersdorf und der L 7133 von Gut am Steg bis Maria Laach.

Die Temperaturen beliefen sich heute Morgen auf zwischen - 9 Grad - etwa in Gaming, Lilienfeld, Mistelbach oder auch Tulln - und - 1 Grad, die beispielsweise in Retz gemessen wurden.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Abteilung Straßenbetrieb, Telefon 02742/9005-60260.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12156
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002