Maria Zesch neue Marketing Chefin bei T-Mobile Austria

Wien (OTS) - Maria Zesch (36) wird mit 1. Jänner 2010 die Marketingagenden in der Geschäftsleitung von T-Mobile Austria übernehmen. Sie wird damit für das gesamte Angebotsspektrum für Privat- und Geschäftskunden der Marken T-Mobile und tele.ring verantwortlich zeichnen. Sie folgt Hendrik Kasteel nach, der nach drei Jahren in Österreich in seine Heimat, die Niederlande, zurückkehrt.

Nach Absolvierung der Handelsakademie studierte Maria Zesch Handelswissenschaften an der WU Wien. Nach dem Studium begann sie 1997 als Projektmanagerin für "Neue Geschäftsfelder" beim ORF. Zwei Jahre später wechselte sie zur internationale Strategieberatung A.T. Kearney Consulting.

Seit 2003 ist die gebürtige Niederösterreicherin im T-Mobile Konzern tätig: Als Abteilungsleiterin in der Strategie fing sie um Unternehmen an, bevor sie im Februar 2005 ins Marketing wechselte und dort die Leitung des Consumer Segments übernahm. Anfang 2007 übernahm sie bei der Konzernschwester T-Mobile Kroatien in der Geschäftsleitung die Marketingagenden.

"Ich freue mich auf die Rückkehr in die Heimat und damit meine ich sowohl Österreich als auch T-Mobile Austria. Der Sprung in die österreichische Geschäftsleitung ist eine große Herausforderung. Mit der internationalen Erfahrung im Gepäck und einem tollen Team, das ich sehr gut kenne, ist es sicherlich einfacher, schnell loszustarten", freut sich Mag. Maria Zesch, designierte Marketing Geschäftsleiterin T-Mobile Austria.

Bis Jahresende ist Maria Zesch noch für T-Mobile Kroatien, der Nummer 1 des kroatischen Marktes, für die Marketingagenden zuständig.

Rückfragen & Kontakt:

Susanne Herrnberger-Naglis
T-Mobile Austria
Tel.: +43 1 79 585-6823

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NTM0002