Peter Haubner: Vereinfachung der Beitragsvorschreibung für Selbständige durchgesetzt

Wirtschaftsbund-Iniative für Verwaltungsvereinfachung für Betriebe

Wien (OTS) - Wirtschaftsbund-Generalsekretär Abg.z.NR Peter
Haubner sieht anlässlich des gestern auf Initiative des Wirtschaftsbundes im Sozialausschuss des Parlaments beschlossenen Änderungen im 4. Sozialrechtsänderungsgesetzes (SRÄG) eine wichtige Forderung der Unternehmerinnen und Unternehmer verwirklicht: "Erste Vereinfachungen der Beitragsvorschreibungen werden Realität."

Haubner weiter: "Die Vorschreibung der Beiträge durch SVA der gewerblichen Wirtschaft ist in der derzeitigen Form aufwändig und kompliziert. Das System der vorläufigen und endgültigen Beitragsgrundlage führte in vielen Fällen zu unterjährigen Nachbemessungen und damit zu einer unterjährigen Veränderung der zu zahlenden Beiträge. Daraus resultierende Nachzahlungen konnten - wenn sie nicht entsprechend eingeplant wurden - zu Zahlungsschwierigkeiten führen. Weiters können nun Umsatzeinbrüche und daraus resultierende Zahlungsschwierigkeiten durch eine Herabsetzung der Beitragsgrundlage gelöst werden. Mit diesem Modell wird sichergestellt, dass sich Beiträge und Leistungen an den tatsächlichen und aktuellen Einkünften orientieren, womit der Aspekt der Gerechtigkeit und der Harmonisierung mit den Rechtsvorschriften der Unselbständigen berücksichtigt wird. Diese Hürden sind nun genommen - ein klarer Erfolg des Österreichischen Wirtschaftsbundes für die Unternehmen."

Das Ziel ist für Haubner klar: "Die neue Beitragsvorschreibung soll allen Selbständigen mehr Sicherheit geben und die Beiträge werden damit für alle Unternehmer kalkulierbarer. Durch die Vereinfachung wird auch der Verwaltungsaufwand der SVA der gewerblichen Wirtschaft reduziert."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Wirtschaftsbund, Bundesleitung/Presse
Tel.: (++43-1) 505 47 96 - 30
Mobil: 0664/88 42 42 06
f.horcicka@wirtschaftsbund.at
http://www.wirtschaftsbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NWB0001