Tamandl zu "Obdachlose im Audimax": Stadt Wien muss rasch für Lösung sorgen

Wien, 03. Dezember 2009 (ÖVP-PK) "Die Stadt Wien muss rasch für eine sozial verträgliche Lösung sorgen", fordert ÖVP-Abgeordnete Gabriele Tamandl angesichts der Tatsache, dass das Audimax zur Zufluchtsstätte von Obdachlosen geworden ist. "Es ist menschenunwürdig, dass Obdachlose in einer Großstadt wie Wien, das gerne als 'soziale Weltspitze' tituliert wird, einen von Studenten besetzten Uni-Hörsaal als Schlaf-Unterkunft benützen", so Tamandl, und abschließend: "Die Wiener Soziallandesrätin Wehsely darf sich nicht abputzen und muss schleunigst dafür sorgen, dass sich die Wiener Wohnungslosenhilfe um die Unterbringung der Obdachlosen im Audimax kümmert." ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien,
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004