Brandsteidl eröffnet "Tag der Vielfalt" im Wiener Rathaus

Wien (OTS) - Heute, Donnerstag, dreht sich im Wiener Rathaus alles um das Thema Vielfalt und Chancengleichheit. Die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) veranstaltet gemeinsam mit der Stadt Wien - MA 13 und dem Stadtschulrat für Wien heuer bereits zum dritten Mal den "Tag der Vielfalt" in Wien.

Unter dem Motto "Respect Unlimited" will die Veranstaltung Lust auf Vielfalt wecken und das Bewusstsein für das Recht auf Gleichbehandlung schärfen. Wiener Schulen, Vereine, NGOs und die Europäischen Institutionen in Wien präsentieren sich und ihren Einsatz für Chancengleichheit auf dem "Marktstand der Vielfalt". Über 40 Informationsstände und Workshops laden die Jugendlichen zum Nachdenken und Mitreden ein. Themenschwerpunkte sind Anti-Rassismus, Schutz vor Diskriminierung aller Art, Abbau von Vorurteilen, Integration, Jugendarbeit und Kinderrechte. Erwartet werden um die 3000 SchülerInnen aus Wien sowie den Nachbarregionen in Ungarn, der Slowakei und Tschechien.

"Das Thema Diversität ist dem Stadtschulrat für Wien ein großes Anliegen, denn nichts widerspiegelt in dieser Stadt die Vielfalt so sehr wie unsere Schulen", so Wiens Amtsführende Stadtschulratspräsidentin Susanne Brandsteidl bei der Eröffnung des heutigen "Tages der Vielfalt" im Wiener Rathaus. (Schluss) ssr

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Medien- und Pressereferat des Stadtschulrates
Matias Meißner und Dragana Lichtner
Telefon: 01 525 25-77014
E-Mail: dragana.lichtner@ssr-wien.gv.at
E-Mail: matias.meissner@ssr-wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013