Internationale Vorreiterrolle Österreichs in der Forstwirtschaft im Zentrum des Österreichischen Walddialogs

5. Waldforum fand diese Woche in Wien statt - Österreichischer Walddialog geht erfolgreichen Weg weiter

Wien (OTS) - Die internationale Vorreiterrolle Österreichs in der Forstwirtschaft stand im Zentrum des 5. Österreichischen Waldforums, das diese Woche in Wien stattgefunden hat und an dem rund 60 VertreterInnen wie etwa aus den Bundesländern, Interessenvertretungen und Umwelt-NGOs sowie Waldbesitzer teilgenommen haben. Erst vor kurzem war eine internationale Tagung der UNO betreffend Umsetzung von New-Governance zur Sicherstellung einer Nachhaltigen Waldbewirtschaftung in China zu Ende gegangen, bei der Österreich den Co-Vorsitz hatte. Dabei wurde auch die viel beachtete Vorbildfunktion Österreichs mit der Initiative "Österreichischer Walddialog" festgehalten. Dies teilt das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft anlässlich des 5. Waldforums mit.

Auch das von der UNO ausgerufene Internationale Jahr des Waldes, das 2011 unter dem Motto "Forests for People" stattfinden wird, stand auf der Tagesordnung des Waldforums. Österreich wurde bereits von der UN eingeladen, seine Erfahrungen bei den Vorbereitungen für das Internationale Jahr des Waldes, die bereits voll im Laufen sind, einzubringen.

Weiters wurde im Rahmen des Waldforums das neue Ausbildungsmodell "Forstfacharbeiter NEU" vorgestellt. Da sich der Bedarf an Fachkräften - auch in Hinblick auf einen verstärkten Einsatz von Holz und Biomasse - erhöhen wird, soll das derzeitige Modell der Ausbildung aktualisiert und somit das Interesse, diesen Beruf zu erlernen, gesteigert werden.

Der Österreichische Walddialog wurde mit dem Ziel initiiert, die Bedeutung des Waldes für Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft stärker ins Bewusstsein zu rücken, die vielfältigen Leistungen der Wälder zu optimieren und nachhaltig sicher zu stellen, und alle relevanten Gruppen in die forstpolitische Rahmengestaltung einzubinden. Dazu findet in regelmäßigen Abständen eine Tagung des Österreichischen Waldforums statt. Das nächste und sechste Waldforum wird voraussichtlich im Herbst 2011 stattfinden. Bis dahin sind Workshops zu den einzelnen Arbeitsbereichen des Walddialogs geplant.

Rückfragen & Kontakt:

Lebensministerium, Pressestelle
Tel.: (+43-1) 71100 DW 6703, DW 6823

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MLA0001