Hanna Bielawska-koc neue Personalleiterin bei Japan Tobacco International (JTI) in Österreich

Wien (OTS) - Die gebürtige Polin Hanna Bielawska-koc übernimmt die Personalleitung bei JTI / Austria Tabak Österreich. Sie folgt in dieser Funktion Mag. Rudolf Eisenhuber nach.

Bielawska-koc trat 2003 in die JTI Polska, Bereich Marketing, ein. Rasch wurde ihr hier Führungsverantwortung und die Abteilungsleitung übertragen. Neben Polen war Bielawska-koc auch für die Marketingaktivitäten in den baltischen Staaten verantwortlich. 2005 wechselte sie intern in das Personalwesen, wo Bielawska-koc zuletzt für den polnischen Markt verantwortlich war. Hier war sie neben Recruitingprozessen auch für die Weiterentwicklung und Ausrichtung der Unternehmensstruktur verantwortlich. Darüber hinaus fielen die Erstellung und Abstimmung von Schulungsprogrammen sowie Talent Management in ihren Aufgabenbereich.

Zuvor sammelte Bielawska-koc Erfahrung in Werbeagenturen, wo sie u.a. für die Entwicklung von Werbekampagnen im Tabakbereich zuständig war.

Durch ihren internationalen Werdegang trägt Bielawska-koc wesentlich dazu bei, Österreich im Integrationsprozess in den internationalen Konzern Japan Tobacco International zu unterstützen:
"Ich liebe es, für die Menschen eines Unternehmens da zu sein, denn letztendlich sind es die Mitarbeiter, die ein Unternehmen ausmachen und gemeinsam den Erfolg erwirtschaften."

Hanna Bielawska-koc ist verheiratet und hat 2 Kinder, gemeinsam ist die Familie nach Wien umgezogen. Bielawska-koc zum Schritt, nach Österreich zu kommen: "Ich wollte immer meinen beruflichen Horizont erweitern, bekam die Chance, und ergriff sie. Ich freue mich auf die Aufgaben, die mich hier in Österreich erwarten."

JTI - Japan Tobacco International - ist eine Tochtergesellschaft von Japan Tobacco Inc. (JT), dem weltweit drittgrößten internationalen Tabakkonzern. JTI stellt drei der Top fünf Zigarettenmarken weltweit her: Winston, Mild Seven und Camel. Weitere internationale Marken sind u.a. Benson & Hedges, Silk Cut, Sobranie of London, Glamour und LD. Mit Sitz in Genf beschäftigt Japan Tobacco International 23.000 Mitarbeiter und ist in 120 Ländern tätig. Von Wien aus wird die JTI Region Central Europe / Nordic geleitet, die neben Österreich auch Deutschland, Schweden, Polen, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Slowenien, Finnland, Dänemark, Norwegen und Island umfasst. Austria Tabak gehört zu der JTI Unternehmensgruppe und ist in Österreich Gesamtmarktführer bei Tabakprodukten.

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Stelzer
Corporate Communications Manager

Austria Tabak GmbH, A member of the JTI Group of Companies
Koppstrasse 116
A-1160 Wien
tel.: 01 313 42 - 1240
email: andrea.stelzer@jti.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TAB0001