Donaustadt: "Stille Zeit" und "Crazy X-mas" im Stadl

Wien (OTS) - Neben einer breiten Palette weihnachtlicher Waren bietet der "Eßlinger Adventmarkt 2009" im "Kultur-Stadl" (22., Eßlinger Hauptstraße 96) ein buntes Unterhaltungsprogramm. Von Freitag, 4. Dezember, bis Sonntag, 6. Dezember, ist der Markt jeweils in der Zeit von 16.00 bis 20.00 Uhr geöffnet. Am Freitag, 4. Dezember, stellt sich um 18.00 Uhr der "Saiko-Chor" (Chor der Pfarre Auferstehung Christi) ein. Unter der musikalischen Leitung von Gerd Blumenthal bringen die Sänger das Programm "O du stille Zeit" mit den schönsten Werken aus der traditionellen Advent-Literatur zu Gehör. Ganz andere Töne schlägt am Samstag, 5. Dezember, die Kapelle "Ginger XXL" an. Die Musikanten feiern ab 18.00 Uhr mit der geneigten Zuhörerschaft eine "Crazy X-mas Party", die Show der Herren steht im Zeichen von "Love, Peace & Flower Power". Lieblichere Klänge sind am Sonntag, 6. Dezember, ab 18.00 Uhr vom "Eßlinger Jugendchor" (künstlerische Leitung: Martin A. Strommer) zu erwarten, die jungen Vokalisten spannen einen bewegenden Liederbogen von heimischen Advent-Stücken bis zu Spirituals. Der Markt ist gratis zugänglich, für die Musik-Darbietungen wird ebenfalls kein Entgelt verlangt.

Vielfältige Kunsthandwerksarbeiten, feines Naschwerk

Organisator des Marktgeschehens ist der Verein "Kulturfleckerl Eßling". Weitere Markttage im "Kultur-Stadl" in der Eßlinger Hauptstraße 96 werden von Freitag, 11. Dezember, bis Sonntag, 13. Dezember, sowie von Freitag, 18. Dezember, bis Sonntag, 20. Dezember, abgehalten. Vielerlei Kunsthandwerksarbeiten sind zu moderaten Preisen erhältlich. Überdies werden Kekse, Naschwerk, Glühwein, Punsch, Tee und allerhand andere Stärkungen verkauft. Ferner ist eine Mineralien-Schau zu sehen und für die Kleinsten stehen einige Belustigungen zur Verfügung. Nähere Informationen zu der Veranstaltung erteilt das ehrenamtlich agierende Team des Vereines unter der Telefonnummer 0699/180 646 40. Kontakt via E-Mail:
kultur@kulturfleckerl.at .

o Allgemeine Informationen: Kultur-Verein "Kulturfleckerl Eßling": www.kulturfleckerl.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003