Islamisches Projekt Donaustadt - SP-Uttner: "Adressat des FP-Antrags ist ausschließlich der Projektbetreiber"

FP-Mahdalik kennt offenbar eigenen Antrag nicht

Wien (OTS/SPW-K) - "Jede Art der Information über ein neues
Projekt ist sinnvoll - aus diesem Grund hat die SPÖ in der letzten Bezirksvertretungssitzung auch dem Antrag der FPÖ zugestimmt", sagt der Donaustädter SP-Klubvorsitzende Walter Uttner in einer Reaktion auf Aussagen von FP-Mahdalik und FP-Schütz. Mit keinem Wort ist allerdings der Bezirksvorsteher gefordert: "Mahdalik kennt offenbar den Antrag seiner eigenen Partei nicht. Denn Eigentümer des Grundstücks sind weder der Bezirk noch der Bezirksvorsteher", stellt Uttner klar. Deshalb ist der Adressat des Antrags ausschließlich der private Projektbetreiber. Dieser hat bereits einen erfolgreichen "Tag der offenen Türe" für alle AnrainerInnen veranstaltet.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Klub Rathaus, Presse
Tel.: 01/4000 81 941
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10002