Aviso ÖBB Aktionstage der Grünen am 30. 11.-2.12.: "Zug um Zug - Besser auf allen Linien"

Wien (OTS) - Thema: Ab 13. Dezember wird es massive Verschlechterungen des ÖBB-Fahrplans geben: Längere Intervalle, gestrichene Zugsver-bindungen, Ärger durch Riesenbaustellen. Kurz vor der Klimakonferenz in Kopenhagen ist das die völlig falsche Strategie. Die Grünen fordern attraktive Öffis und eine Schnellbahn-Milliarde zur Verbesserung des PendlerInnenangebots.

Die Grünen veranstalten vom 30. November bis 2. Dezember ÖBB-Aktionstage. Auf rund 25 Bahnhöfen in Wien, NÖ und dem Burgenland werden Protestkarten gegen die Verschlechterungen im Zugsverkehr verteilt. Ebenso startet ab Montag auch eine Petition im Internet:
gruene.at/Zug_um_zug.

1. ÖBB-Aktionstag der Grünen in Wien am Montag, 30. November:

6:30 Uhr: PendlerInnenaktion mit Fotomöglichkeit am Praterstern (zwischen Bahnhof und Station Straßenbahnlinie 5) mit:

Maria Vassilakou, Klubobfrau Grüne Wien und stv. Bundessprecherin, Gabriele Moser, Verkehrssprecherin Grüne,
Madeleine Petrovic, Klubobfrau Grüne Niederösterreich Grete Krojer, Klubobfrau Grüne Burgenland

Danach 10:00 Uhr Pressekonferenz "Zug um Zug - Besser auf allen Linien":

Mit: Maria Vassilakou, Klubobfrau Grüne Wien, Gabriele Moser, Verkehrssprecherin Grüne,
Madeleine Petrovic, Klubobfrau Grüne NÖ
Grete Krojer, Klubobfrau Grüne Burgenland

Ort: Grüner Presseraum, Löwelstraße 12/2. Stock, 1017 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0005