VP-Walter: "Gratulation an Minister Hahn"

350 Milliarden Euro Budget zeigt Bedeutung des Ressorts Regionalpolitik

Wien (OTS) - Die ÖVP Wien gratuliert Johannes Hahn zu seiner Berufung als EU-Kommissar für Regionalpolitik. "Mit Johannes Hahn bekommt ein ausgewiesener Experte in Sachen Kommunalpolitik dieses wichtige Ressort innerhalb der EU. Um die Dimensionen zu verdeutlichen: Mit einem Budget von 350 Milliarden Euro bis 2013 ist das Ressort EU-Regionalpolitik nach der Landwirtschaft das am höchsten dotierte. Dass nun ein Wiener dieses Ressort in den nächsten Jahren leiten wird, ist eine große Ehre und auch ein Zeichen der Wertschätzung, die Johannes Hahn bei EU-Kommissionspräsident Barroso genießt. Immerhin geht es hier um rund ein Drittel des gesamten EU-Haushalts", zeigt sich der Landesgeschäftsführer der ÖVP Wien, Stadtrat Norbert Walter, erfreut über die heutige Entscheidung.

Mit dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung hat der neue Kommissar für Regionalpolitik ein wesentliches Steuerungselement, auch in wirtschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Bereichen. "Wir sind überzeugt, dass mit Johannes Hahn der richtige Mann am richtigen Platz sitzt, um die Wettbewerbsfähigkeit der Regionen und somit Europas weiter zu steigern", so Walter abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien - Pressestelle, TEL (01) 515 43 - 942, FAX (01) 515 43 - 929, mailto: presse@oevp-wien.at, http://www.oevp-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001