FPÖ-Lausch, König: AUF ist klarer Wahlsieger in den Justizanstalten

Freiheitliche gewinnen die absolute Mehrheit in Österreichs größtem Gefängnis

Wien (OTS) - Bei der gestrigen Personalvertretungswahl haben die Bediensteten der Justizwache die Aktionsgemeinschaft Freiheitlicher und Unabhängiger (AUF) massiv unterstützt.

Neben den starken Stimmenzuwächsen für Zentral- und Fachausschuss, die auch zu Mandatsgewinnen geführt haben, sticht insbesondere der Erfolg in Österreichs größter Justizanstalt Wien-Josefstadt hervor -satte 53 Prozent der Stimmen gingen an die AUF. Im dortigen Dienstellenausschuss stellt die AUF deshalb künftig die absolute Mandatsmehrheit.

"Auf einen solchen Erfolg sind wir natürlich stolz, wir wissen aber auch, wem wir dies zu verdanken haben: An die Bediensteten der Justizwache ein herzliches Dankeschön für das uns geschenkte Vertrauen!" erklären NAbg. Christian Lausch (Spitzenkandidat für den DA JA Josefstadt), Siegfried König (Zentralausschuss) und Christian Benesch (Fachausschuss).

"Wir haben von den Justizwachebeamten einen deutlichen Auftrag erhalten. Die AUF wird deshalb auch weiterhin massiv für die Belange der Justizwache eintreten und an Problemlösungen mitarbeiten. Wir laden aber auch die anderen Fraktionen ein gemeinsam an einem Strang zu ziehen", schließt Lausch.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004