Info-Hotline zur Neuen Grippe gut gestartet

LSth. Wallner: Bestmögliche Information für die Bevölkerung

Bregenz (OTS/VLK) - Seit Mittwoch, 25. November 2009, steht in Vorarlberg eine Info-Hotline für Fragen zur Neuen Grippe und zur Impfung zur Verfügung. Unter der kostenfreien Telefonnummer 0810 810 603 (werktags von 9.00 bis 17.00 Uhr) beantwortet geschultes Sanitätspersonal allgemeine und spezifische Fragen zu diesem Thema. "Der Informationsservice wird gut angenommen", sagt Landesstatthalter Markus Wallner. Bisher konnten schon rund 25 Anfragen rasch und kompetent beantwortet werden.

In Vorarlberg haben sich bisher insgesamt 6.800 Personen impfen lassen. Seit Ende Oktober steht der Impfstoff für Personen, die in Gesundheitsberufen tätig sind, zur Verfügung. Wenige Tage später, am 9. November, startete die Impfaktion für Personen, die einer Risikogruppe angehören - Personen im Alter zwischen sechs Monaten und 50 Jahren, die etwa an Herzkreislauf- oder Atemwegserkrankungen leiden. "Grundsätzlich werden aber auch Impfwillige außerhalb dieser beiden Gruppen nicht abgewiesen", sagt Landesstatthalter Wallner.

Die Liste der Impfärzte und weitere Informationen zur Neuen Grippe können auf www.vgkk.at heruntergeladen werden. In der Woche von Montag, 30. November bis Sonntag, 6. Dezember gibt es die Neue Grippe-Impfung bei folgenden Ärzten:

Bregenz: Dr. Makovec Thomas, Tel.: 05574 73555
Dr. Meusburger Thomas, Tel.: 05574 43500
Dr. Lang Reinhard, Tel.: 05574 45507
Dornbirn: Dr. Perle Andreas, Tel.: 05572 20385
Hohenems: Dr. Schuler Christoph, Tel.: 05576 74020
Lustenau: Dr. Maksymowicz Hans, Tel.: 05577 83800
Feldkirch: Dr. Habisch Gerhard, Tel.: 05522 82153
Bludenz: Dr. Tschol Günter, Tel.: 05552 65746
Kleinwalsertal: Impfanmeldung beim Hausarzt
Vorderwald: Dr. Isenberg Gerhard, Langen b. Bregenz, Tel.: 05575 4660 Mittelwald/Alberschwende: weitere Impftermine bei Bedarf Lauterach/Hard/Rheindelta: Dr. Kleiner Wolfgang, Hard, Tel.: 05574 83187
Hofsteig: Dr. Hinteregger Lukas, Schwarzach, Tel.: 05572 58300 Kummenberg: Dr. Scheiderbauer Erich, Altach, Tel.: 05576 72571 Rankweil/Vorderland: Dr. Lenhart Werner, Rankweil, Tel.: 05522 45022 Dr. Mann-Baldauf Eva, Rankweil, Tel.: 05522 43133 Frastanz/Göfis: Dr. Pircher Peter, Frastanz, Tel.: 05522 52400 Satteins/Schlins: Dr. Jäger Iris, Schlins, Tel.: 05524 8100 Blumenegg/Nenzing: Dr. Maier Manfred, Bludesch, Tel.: 05550 334000 Klostertal: Dr. Jeleff Michal, Braz, Tel.: 05552 28444
Großes Walsertal: Dr. Walz Albert, Sonntag, Tel.: 05554 52130 Montafon: Dr. Buzmaniuk Peter, St. Gallenkirch, Tel.: 05557 6204 Leiblachtal: telefonische Anmeldung im jeweiligen Wohngemeindeamt (Eichenberg Tel.: 05574 42695, Hohenweiler Tel.: 05573 83315, Möggers Tel.: 05573 83814, Lochau Tel.: 05574 42168, Hörbranz Tel.: 05573 82222)

Kinderärzte:

Bregenz: Dr. Von der Thannen Diethard, Tel.: 05574 43346 Dr. Winder Armin, Tel.: 05574 65788 Dr. Gehrer Ekkehard, Tel.: 05574 48720 Dr. Kuthan Georg, Hard, Tel.: 05574 83383 Dornbirn: Dr. Jochum Bernhard, Lustenau, Tel.: 05577 82700 Dr. Hilbe Wolfgang,Tel.: 05572 27918 Dr. Geiger Harald, Tel.: 05572 24141

Feldkirch: Dr. Tscharre Arthur, Tel.: 05522 81340
Dr. Amann Werner, Tel.: 05522 74737
Bludenz: Dr. Weggemann Thomas, Tel.: 05552 65758
Montafon: Dr. Bereuter Lothar, Schruns, Tel.: 05556 77170 Bregenzerwald: Dr. Waldner Anna, Egg, Tel.: 05512 2765

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20135, Fax: 05574/511-20190
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

Hotline: 0664/625 56 68, 625 56 67

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0006