"Am Punkt" mit Sylvia Saringer Thema: Aktion Scharf gegen Alkoraser?

Heute - Mittwoch, 25. November 2009, 21.50 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Alle Jahre wieder - Die Punschsaison ist eröffnet
und damit die Diskussion, wie Promille-Lenker von der Straße ferngehalten werden können: Denn allein im Vorjahr sind 53 Menschen durch berauschtes Fahren ums Leben gekommen, rund 3.600 wurden verletzt. Wie können die Alko-Raser ausgebremst werden? Höhere Strafen, schärfere Kontrollen, oder einfach gleich 0,0 Promille im Straßenverkehr?

Sylvia Saringer bittet zu diesem Thema die Infrastruktur-Ministerin Doris Buris Martin Blum vom VCÖ, sowie den Gastronomen Johann Schwetz zur Diskussion. Außerdem wird Mario S., der einen schweren Unfall wegen Alkohol am Steuer verursachte, im Studio sein. Im ATV-Analysestudio wird Programmdirektor und Chefredakteur Rüdiger Landgraf Kronehit erwartet.

Die Zuseher können natürlich auch in dieser Woche wieder ihre Fragen an die Beteiligten richten. Einfach den "Am Punkt"-Blog nutzen (blog.atv.at/ampunkt) und per Email, Blogkommentar, facebook oder twitter die Fragen hinterlassen. Die besten Fragen werden live in der Sendung mit den jeweiligen Ansprechpartnern diskutiert.

Die Internetadressen von "Am Punkt": ATV.at/ampunkt; blog.atv.at/ampunkt; facebook.com/ampunkt; twitter.com/ampunkt

Die Email-Adresse von "Am Punkt": ampunkt@atv.at

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001