Fachhochschul-Konferenz begrüßt und unterstützt den "Dialog Hochschulpartnerschaft"

FHK hält gemeinsame Gespräche über die Zukunft des österreichischen Hochschul-Sektors für Gebot der Stunde.

Wien (OTS) - Die österreichische Fachhochschul-Konferenz (FHK)begrüßt ausdrücklich den heute vom Wissenschaftsministerium begonnenen Hochschuldialog.

Die Fachhochschulen sind sehr an der Zukunft des österreichischen Hochschul-Sektors interessiert und davon überzeugt, im Zuge der nun stattfindenden Gespräche einen wesentlichen Beitrag leisten zu können.

Die FHK bekennt sich zu einem differenzierten Hochschulsystem mit klaren Durchlässigkeitsregelungen.

In diesem Zusammenhang plädieren wir für einen weiteren Ausbau von Studienplätzen an bestehenden Fachhochschulen. Dies könnte ein Beitrag zur Lösung der im Hochschuldialog diskutierten Probleme an Universitäten sein.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Kurt Koleznik
Generalsekretär der FHK
Tel: 0664/42 44 294
www.fhk.ac.at
kurt.koleznik@fhk.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHK0001