KO-Stv. Königsberger: ÖBB-ÖVP Kasperltheater

Bahn-Blockadepolitik erfolgt auf dem Rücken der Pendler

St. Pölten (OTS) - "ÖVP-Zusperrlandesrat Heuras soll sein Scheingefecht um die Bahninfrastruktur in NÖ beenden. Drohungen und Blockaden führen nur zu weiteren Verschlechterungen zu Lasten unserer Schüler und Pendler", sagt der FPNÖ - Verkehrssprecher Erich Königsberger.

"Ich fordere sowohl Ministerin Bures samt den ÖBB-Verantwortlichen, als auch VP-LR Heuras auf, beim heutigen Pendler-Gipfel endlich Taten zu setzen, und nicht durch weiteres Polit Hick-Hack Zugsverspätungen, Fahrplanverschlechterungen und die Einstellung der für die Regionen lebenswichtigen Nebenbahnen zu verursachen", so LAbg. Königsberger zum Schluss.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Klub im NÖ Landtag, Landespressereferent
Christian Hafenecker
Tel.: T:02742/900513443,M:0660/4344872,F:02742/900513450
christian.hafenecker@fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FKN0001