NEWS-OGM-Umfrage: 71 Prozent der ÖsterreicherInnen sind mit Heinz Fischers Amtsführung zufrieden.

Sie wollen einen "moderat-aktiven" Präsidenten, keinen "starken Mann".

Wien (OTS) - Unmittelbar nach Bekanntgabe der Wiederkandidatur des Bundespräsidenten veröffentlicht NEWS in seiner morgen erscheinenden Ausgabe eine große OGM-Umfrage. Demnach sind 71 Prozent der Befragten mit der Amtsführung Heinz Fischers zufrieden: 26 Prozent "sehr" und 45 Prozent "eher zufrieden". Am höchsten ist die Zustimmung bei der grünen Wählerschaft (87 %), am geringsten bei der FPÖ (44 %). Aber auch unter den ÖVP-AnhängerInnen erreicht die Zustimmung satte 66 Prozent.

OGM fragte auch, welche politische Verhaltenslinie von einem Staatsoberhaupt erwartet wird. Die größte Gruppe von 44 Prozent will einen "in politischen Fragen manchmal auch hörbar vermittelnden und ausgleichenden" Präsidenten, 26 Prozent meinen, der Präsident solle "auch in tagespolitischen Fragen immer wieder aktiv werden, mahnen und kritisieren". OGM-Chef Wolfgang Bachmayer kommentiert: "Das Ergebnis zeigt, dass die als moderat-aktiv zu interpretierende Verhaltenslinie von Heinz Fischer mit dem Mehrheitswunsch der Bevölkerung übereinstimmt."

Ein Gemeinschaftskandidat von ÖVP, FPÖ und BZÖ wird von allen Parteianhängern außer jenen des BZÖ eindeutig abgelehnt.

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001