Der Verband FilmRegie begrüßt die ORF-Reform

Wien (OTS) - Der Vorstand des Verbandes FilmRegie Österreich begrüßt im Namen seiner Mitglieder ausdrücklich das klare Bekenntnis zur österreichischen Filmkultur, welches sich in den jüngst beschlossenen Maßnahmen der Regierung und des ORF-Managements zeigt.

Die gesetzliche Festschreibung des Film-Fernseh-Abkommens, die Absicherung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks, die zugesagten Investitionen in österreichische Programmleistungen und die damit verbundene Förderung des heimischen Filmschaffens - dies alles ist nicht nur in kulturpolitischer Hinsicht eine kluge, weitsichtige Entscheidung und trägt dem Bedürfnis der ÖsterreicherInnen nach Kino-und TV-Filmen, Serien und Dokus heimischer Provenienz Rechnung. Das künstlerisch und wirtschaftlich derzeit besonders erfolgreiche österreichische Kinofilmschaffen wird nicht in seiner Existenz bedroht, sondern nachhaltig gestärkt und kann die ungemein positive Entwicklung fortsetzen.

Je mehr eigenständig produzierte und unverwechselbare Produktionen in den Programmen des ORF laufen werden, desto unverwechselbarer wird seine Performance, desto größer die Legitimation für die Gebührenfinanzierung vor allen ÖsterreicherInnen.

Die Regisseurinnen und Regisseure des Verbandes FilmRegie bedanken sich hiermit bei allen PolitikerInnen und Entscheidungstragenden, die durch ihren persönlichen Einsatz dazu beigetragen haben, dass die Wahrnehmung der Wirklichkeit durch heimische Filme gewährleistet bleiben kann. Unsere Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft in Form laufender Bilder: dies ist ein wesentlicher, unverzichtbarer Bestandteil unserer kulturellen Identität, den es immer wieder durch Maßnahmen wie die jüngst beschlossenen zu verankern und zu bestärken gilt.

Der Vorstand

Barbara Albert
Andrea Maria Dusl
Gerhard Ertl
Rupert Henning
Michael Kreihsl
Götz Spielmann

Rückfragen & Kontakt:

Verband Filmregie Österreich
Ebendorferstrasse 4/2/9, 1010 Wien
Phone: +43 676 505 1976
FAX: +43 1 403 44 12
Mobile: 069912031318
http://www.austrian-directors.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005