Währing: Hommage an den Tondichter Arnold Schönberg

Wien (OTS) - Wissenswertes über den renommierten Tondichter Arnold Schönberg (1874- 1951) ist am Donnerstag, 26. November, im "Währinger Rathaus" (18., Martinstraße 100) zu erfahren. Im Rahmen eines "Gesprächskonzerts" im Festsaal des Amtsgebäudes (2. Stock) erzählt Anna Maria Pammer dem Publikum interessante Dinge über den Komponisten. Der Titel der Veranstaltung lautet "Die Streichquartette", den musikalischen Teil bestreitet die Sopranistin Anna Maria Pammer gemeinsam mit dem Ensemble "aron quartett". Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Karten sind an der Abendkasse um 25 Euro erhältlich. Organisator des Konzertabends ist der Kulturverein "Forum 18". Wort und Musik gehen an diesem Abend eine erbauliche Symbiose ein. Auskünfte über die klangvolle Hommage an Arnold Schönberg gibt das Büro der Bezirksvorstehung Währing unter der Telefonnummer 4000/18 115.

Kultur-Informationen via E-Mail: post@bv18.wien.gv.at

Ein zweites "Gesprächskonzert" rund um das Schönbergsche Leben und dessen Streichquartette geht am Donnerstag, 3. Dezember, im Amtshaus in der Martinstraße 100 über die Bühne. Beginn: 19.00 Uhr. Auch an diesem Abend ist ein Eintrittsgeld in der Höhe von 25 Euro zu zahlen. Die Veranstalter bieten darüber hinaus eine "Sammel-Karte" für beide Termine zum Preis von 45 Euro an. Wer sich für das Kultur-Angebot von "Forum 18 - Der Kulturverein" interessiert, erhält unter der Telefonnummer 479 53 57 (Firma Anton Stocker GmbH., Montag bis Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr, Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr) nähere Informationen. Die beiden Konzerte werden vom Bezirksvorsteher von Währing, Karl Homole, unterstützt. Auskünfte wegen künftiger kultureller Aktivitäten im "Währinger Rathaus" kann man beim Büro der Bezirksvorstehung Währing via E-Mail anfordern: post@bv18.wien.gv.at . (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003