AVISO 23.11.2009: Ludwig: Energieeffizienz im Wohnungswesen

Pressekonferenz anlässlich des UNECE-Forums in Wien

Wien (OTS) - Gebäude sind für einen hohen Anteil des gesamten Endenergieverbrauchs verantwortlich, den Großteil davon wiederum verursachen Wohngebäude. Demographischer, wirtschaftlicher und kultureller Wandel werden den Energieverbrauch der Wohnbauten in den kommenden Jahren eher noch verstärken und zu einem weiteren Anstieg der Treibgasemissionen führen. Umgekehrt betrachtet birgt gerade der Wohnbau ein enormes Potential für Energieeinsparungen, die wiederum wesentlich zu Komfort und zur Leistbarkeit des Wohnens beitragen.

Die Stadt Wien veranstaltet im Vorfeld des Klimagipfels von Kopenhagen gemeinsam mit der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen (UNECE) und CECODHAS, dem "European Liaison Committee for Social Housing", ein internationales Forum zur Diskussion von Politikstrategien und konkreten Maßnahmen zur Förderung von energieeffizientem Wohnen. Die Ergebnisse des internationalen Forums werden in eines Aktionsplan für energieeffizienten Wohnbau einfließen, den das "Committee on Housing and Landmanagement" der UNECE unter dem Vorsitz der Stadt Wien entwickelt.

Im Rahmen dieser internationalen Konferenz findet eine Pressekonferenz mit Vizebürgermeister Wohnbaustadtrat Michael Ludwig, Ján Kubis, Generalsekretär United Nations Economic Commission for Europe, David Orr, Präsident CECODHAS und Wolfgang Förster, Leiter des Referats für Wohnbauforschung und internationale Beziehungen der MA 50 sowie Vorsitzender des UNECE Committee on Housing and Land Management, statt. Die VertreterInnen der Medien sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. (Schluss) ck

AVISO 23.11.2009: Ludwig: Energieeffizienz im Wohnungswesen

Pressekonferenz anlässlich des UNECE-Forums in Wien

Datum: 23.11.2009, um 12:30 Uhr

Ort:
Rathaus Wien Steinsaal II (Zugang über Feststiege II)
Lichtenfelsgasse 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Christian Kaufmann
Mediensprecher Vbgm. Dr. Michael Ludwig
Telefon: 01 4000-81277
E-Mail: christian.kaufmann@wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Johannes Lutter
Europaforum Wien
Telefon: 01 5858510-24
E-Mail: lutter@europaforum.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0025