FPÖ-Unterreiner: Offener Brief an Herrn Franzobel

Wien (OTS) - Sehr geehrter Herr Franzobel!

Sie schreiben gerade an einem Stück über Hans Moser, den populärsten Volksschauspieler seiner Zeit. Sie geißeln ihn als Feigling und Mitläufer der Nationalsozialisten um - wie Sie sagen - das Verhalten der Österreicher anzuprangern, indem Sie zeigen wie weit sich jemand anpasst, um der Zeit zu entsprechen und nicht die Karriere zu gefährden.

Zweifellos ein interessantes Unterfangen. Nur, warum müssen Sie Hans Moser vom Sockel stoßen um dieses Thema umzusetzen? Sehen Sie sich doch auch einmal unter den "meistbeschäftigten" Künstlern der Gegenwart um!

In Ihrem Umfeld gibt es sicher genug Personen, die sich durch ein "politisch korrektes" Verhalten auszeichnen.

Mit freundlichen Grüßen

NAbg. Mag. Heidemarie Unterreiner, Kultursprecherin der FPÖ

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
Tel.: 01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at

http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0009