LR Dobernig schließt Verkauf von KELAG-Anteilen aus!

"Es wird niemandem gelingen, sich die Kelag billig unter den Nagel zu reißen" - Politische Diskussion um die Hypo sofort beenden - Treffen mit Betriebsräten

Klagenfurt (OTS) - Nach der jüngsten Diskussion schließt Kärntens Finanzlandesrat Harald Dobernig (BZÖ) heute einen Verkauf von Kelag-Anteilen zur Finanzierung einer Kapitalspritze für die Hypo definitiv aus. "Solange ich Finanzreferent und damit Eigentümervertreter bin, ist eine Veräußerung von Kelag-Anteilen undenkbar. Diesbezüglichen Gelüsten von welcher Seite immer erteile ich hiermit eine klare Absage. Die Kelag ist als Landesenergieversorger für Kärnten unverzichtbar", so Dobernig. Es werde niemandem gelingen, sich die Kelag "billig unter den Nagel zu reißen". Insbesondere von Seiten des Bundes sind ja Rufe laut geworden, Kärnten solle seine restlichen Anteile an der Kelag bzw. an der Kärntner Energieholding verkaufen und den Erlös in die Hypo Group Alpe Adria stecken.

Einmal mehr fordert Dobernig heute die anderen Parteien und Finanzminister Josef Pröll dazu auf, die politische Diskussion um die Hypo sofort zu beenden. "Dieses Vorgehen ist unverantwortlich. Jeder Tag, an dem die Hypo in der derzeitigen Lage ins politische Hick-Hack hineingezogen wird, schadet nicht nur der Bank, sondern verunsichert auch die Mitarbeiter und die Kunden der Bank", so Dobernig. Jetzt müssten alle zusammenstehen und an einem Strang ziehen. Dann werde es auch mit Sicherheit gelingen, eine konstruktive Lösung zu finden.

Er, Dobernig, habe sich gestern Abend mit den Betriebsrätinnen und Betriebsräten der Hypo getroffen und ihnen von den jüngsten Entwicklungen berichtet. "Es ist mir wichtig, das tolle Engagement der Mitarbeiter in dieser schwierigen Lage zu würdigen. Es ist bekannt, dass ich mich immer für die Hypo und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingesetzt habe. Das ist auch jetzt so." Auch als Kunde der Hypo habe er volles Vertrauen in die Bank und in die Arbeit der Mitarbeiter.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elmar Aichbichler
Pressesprecher Landesrat Mag. Harald Dobernig
Tel.: 05 0 536 22515 oder 0664 80536 22515

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0002