Weltweit erste Partnerschaft zwischen Chemieparks / CHEMPARK und Nanjing Chemical Industry Park unterzeichnen Vertrag

Leverkusen / Nanjing (ots) -

  • Neue Brücke zwischen Nordrhein-Westfalen und China
  • Vereinbarung im Rahmen der China-Reise von NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers Den ersten weltweiten Partnerschaftsvertrag zwischen Chemieparks unterzeichneten der CHEMPARK mit seinen Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen sowie der chinesische Nanjing Chemical Industry Park am Mittwoch, 18. November 2009. Die Vereinbarung wurde geschlossen im Rahmen des China-Besuchs von NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers. Die Unterschriften leisteten Klaus Schäfer, Geschäftsführer des CHEMPARK-Betreibers CURRENTA und Xie Chongxiu, stellvertretende Direktorin des Verwaltungsausschusses NCIP und Vizegeneralmanagerin der NCIP GmbH. Rund ein Drittel des Umsatzes der chemischen Industrie in Nordrhein-Westfalen wird im CHEMPARK erwirtschaftet. Über 45.000 Menschen gehen hier einer Beschäftigung nach. In dem Vertrag vereinbaren beide Parteien, regelmäßig Erfahrungen und Informationen auszutauschen. Die Partner erhoffen sich neben dem wechselseitigen Transfer von Know-how auch eine Zusammenarbeit bei Aktivitäten und Veranstaltungen. Darüber hinaus sind langfristig auch eine Kooperation bei Schulungen sowie ein zeitlich befristeter Austausch von Mitarbeitern geplant. Erste Kontakte waren anlässlich einer von der Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST organisierten Standortmarketing-Reise in China im vergangenen Mai geknüpft worden. Dieses landeseigene Unternehmen und seine Repräsentanz in Nanjing unterstützten die Partner während des gesamten Prozesses der Vertragsvorbereitung. Hinweis an die Redaktionen: Ein Foto finden Sie im Presseserver unter www.presse.currenta.de .

Rückfragen & Kontakt:

Ihre Ansprechpartner:
CURRENTA Jörg Brückner,
Tel. +49-(0) 214-3066565,
mobil: +49-(0)-175-3066565
E-Mail: joerg.brueckner@currenta.deNRW.INVEST GmbH
Annette Peis,
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 (0) 211-130 00 162,
Fax: +49 (0) 211-130 00 154
E-Mail: peis@nrwinvest.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005