Ausstellung "Wien wächst" im Gasometer

StR Schicker und BV Angerer eröffneten Schau zur Wiener Stadtentwicklung in Simmering - Ausstellung bis 28. November 2009

Wien (OTS) - Eine große "Reise" durch die 13 Zielgebiete der Stadtentwicklung bietet die aktuelle Ausstellung der Wiener Stadtplanung "Wien wächst". Die Ausstellung befindet sich bereits seit April 2009 auf Wanderschaft durch die Bezirke. Den Schlusspunkt der Tour 2009 bildet die Präsentation in der Shopping Mall der Gasometer, wo sie von 17. - 28. November im Gasometer B zu sehen ist. Planungsstadtrat DI Rudi Schicker und Bezirksvorsteherin Renate Angerer eröffneten die Schau am Dienstag, den 17. November.

Die Ausstellung zeigt nicht nur die Vielfalt an Planungen und Projekten in Wien für die kommenden Jahre, sondern auch die unterschiedlichen Rahmenbedingungen und Charakteristika der einzelnen Zielgebiete. "Es freut mich, dass wir mit der Ausstellung bereits zum dritten Mal in Simmering zu Gast sein dürfen. Mit der Verlängerung der U3 und dem Umbau der Gasometer wurde ein wesentlicher Impuls für die Entwicklung im Bereich des Erdberger Mais gesetzt, die in zahlreichen bedeutsamen Stadtentwicklungsprojekten von St. Marx bis zum neuen Hauptbahnhof ihre Fortsetzung finden. Die Ausstellung bietet eine gute Gelegenheit, sich bei alltäglichen Erledigungen quasi im Vorbeigehen über das aktuelle Geschehen in der Stadt zu informieren", unterstrich Planungsstadtrat Schicker.

Nach der Präsentation in den Gasometern geht die Roadshow auf "Winterpause" und setzt ihre Reise durch die Einkaufszentren ab 4. Jänner 2010 im Q 19 fort.

Schwerpunkte der Ausstellung in Simmering

Nachdem die Ausstellung bereits zum dritten Mal in Simmering zu sehen ist, werden diesmal vor allem noch nicht präsentierte Gebiete, wie z.B. der Bereich U2 Donaustadt - aspern Seestadt, gezeigt. Schwerpunkt bildet aber auch diesmal das Zielgebiet "Hauptbahnhof Wien - Erdberger Mais", eines der bedeutsamsten und dynamischsten Stadtentwicklungsgebiete. "Es ist für mich ein besonderes Anliegen, die Simmeringer Bevölkerung über das Geschehen in ihrem Bezirk, aber auch die Entwicklungen im Umfeld und in der gesamten Stadt zu informieren. Die Ausstellung ist eine gute Gelegenheit dazu, sich einen Überblick über die Vielfalt der Projekte zu verschaffen und bietet durch die fachliche Betreuung gleichzeitig auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und eigene Ideen mit FachexpertInnen zu diskutieren", betonte Bezirksvorsteherin Angerer.

Details zur Ausstellung

Ausstellungsdauer: 17.-28.11. 2009 während der Öffnungszeiten des EKZ. Jeweils am Dienstag und Samstag von 10.00 -14.00 Uhr und Donnerstags von 15.00-19.00 Uhr wird die Ausstellung durch MitarbeiterInnen des Magistrats sowie durch VertreterInnen des Bezirks betreut.

o Ort: Shopping Mall; Gasometer B, 11., Guglgasse 8/2/2/1 o Internet: www.wien.gv.at/stadtentwicklung/wpw/

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) gb

Rückfragen & Kontakt:

Gaby Berauschek
Stadtentwicklung und Stadtplanung (MA 18)
Medien und Kommunikation
Telefon: 01 4000-88722
E-Mail: gabriele.berauschek@wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Vera Layr
Mediensprecherin StR DI Rudolf Schicker
Telefon: 01 4000-81420
E-Mail: vera.layr@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010