Steindl zu Betriebsratswahl bei ÖBB-Postbus GmbH: Nullnummer für die ÖVP

Gratulation an FSG, die in Wien, NÖ und Burgenland alle Mandate für sich gewinnen konnte

St.Pölten. (OTS) - "Ich gratuliere den FSG-Vertretern Gerhard Sklenar und Robert Wurm zu ihrem fulminanten Wahlsieg bei der Betriebsratswahl in der ÖBB-Postbus GmbH für Wien, Niederösterreich und das Burgenland. Alle 14 Mandate sind an die FSG gegangen, für die FCG war diese Wahl eine Nullnummer im wahrsten Sinne des Wortes. Die ArbeitnehmerInnen bei ÖBB und Postbus wissen es ganz offensichtlich zu schätzen, wer sich für ihre Anliegen einsetzt", so der Landesgeschäftsführer der SÖ NÖ, Günter Steindl.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Medienservice
Litsa Kalaitzis
Tel: 02742/2255-120
Tel: 0664/142 6073
litsa.kalaitzis@spoe.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001