Pressekonferenz mit Bundeskanzler Faymann und Bundesminister Pröll für FTI-Strategie in Österreich

Wien (OTS) - Am Montag, dem 23.11.2009, findet die Auftaktveranstaltung zur Strategie für Forschung, Technologie und Innovation (FTI) in Österreich im Bundeskanzleramt statt. Zu dem Schwerpunkt FTI, den sich die österreichische Bundesregierung für ihre Arbeitsperiode gesetzt hat, werden Bundeskanzler Werner Faymann, Bundesminister für Finanzen Dipl.-Ing. Josef Pröll, Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Dr. Johannes Hahn, Bundesministerin für Verkehr, Innovation und Technologie Doris Bures, Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend Dr. Reinhold Mitterlehner und Bundesministerin für Unterricht, Kunst und Kultur Dr. Claudia Schmied Stellung nehmen und mit hochrangigen Vertretern der heimischen Forschungslandschaft diskutieren. Das Impulsreferat wird von Klaus Gretschmann, zuständiger Generaldirektor im Generalsekretariat des Rates der Europäischen Union gehalten werden. Im Anschluss an die Veranstaltung werden Bundeskanzler Faymann und Bundesminister Dipl.-Ing. Pröll in einer Pressekonferenz über die FTI-Strategie informieren.

Termine für die Medien:

Montag, 23.11.2009, 12.00 Uhr
Foto- und Filmmöglichkeit zu Beginn der Auftaktveranstaltung im Bundeskanzleramt (Kongresssaal)

13.30 Uhr
Pressekonferenz mit Bundeskanzler Werner Faymann und Bundesminister für Finanzen Dipl.-Ing. Josef Pröll im Bundeskanzleramt (Steinsaal)

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind zu diesen Terminen herzlich eingeladen. Wir ersuchen, am Eingang zum Bundeskanzleramt einen gültigen Presseausweis oder ein aktuelles Akkreditiv ihrer Redaktion vorzuweisen.

Bilder zu dieser Veranstaltung werden im Anschluss daran über das Fotoservice des Bundespressedienstes,
http://fotoservice.bundeskanzleramt.at kostenfrei abrufbar sein.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Angelika Feigl
Pressesprecherin des Bundeskanzlers
Tel. 0664/842 80 80

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0001