Arbeitsfähigkeit erhalten - Invalidität verhindern

Pressekonferenz

Linz (OTS) - Arbeitnehmer/-innen haben häufig mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu kämpfen, die sich über Jahre hinweg aufbauen und einen Verbleib am Arbeitsplatz gefährden. Gerade in Zeiten einer sich verschärfenden Wirtschaftskrise ist es notwendig, Beschäftigte mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu unterstützen.

Zum Thema Arbeitsfähigkeit erhalten - Invalidität verhindern informieren wir in einer Pressekonferenz am Dienstag, 24. November, um 11.00 Uhr in der Arbeiterkammer Oberösterreich, Linz, Volksgartenstraße 40, Seminarraum 2.

Als Gesprächspartner stehen Dr. Walter Pöltner, Leiter der Sektion II im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, und der Leiter der Abteilung Sozialpolitik in der AK, Dr. Heinz Ehmer, zur Verfügung.

Pressekonferenz "Arbeitsfähigkeit erhalten - Invalidität verhindern"

Datum: 24.11.2009, um 11:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammer Linz Seminarraum 2
Volksgartenstraße 40, 4020 Linz

Url: http://www.arbeiterkammer.com

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Mag. Rainer Brunhofer
Tel.: (0732) 6906-2185
rainer.brunhofer@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001