Einladung zur Pressekonferenz "Medikamentenliste von Salzburger Gebietskrankenkasse zurückgezogen"

Wien (OTS) - EINLADUNG

zur

Pressekonferenz

am Donnerstag, 19. November 2009, 09.00 Uhr
Restaurant Vestibül, Dr. Karl Lueger Ring 2, 1010 Wien

Medikamentenliste von Salzburger Gebietskrankenkasse zurückgezogen

Die Salzburger Gebietskrankenkasse hat ihre umstrittene "Ökonomieliste" zurückgezogen. Damit stehen jetzt allen Salzburgerinnen und Salzburgern wieder sämtliche verschreibbaren Medikamente zur Verfügung. Ein Teilerfolg, aber die Kassen kündigen bereits weitere Sparmaßnahmen im Medikamentenbereich an.

Die Pharmig informiert Sie:

? warum verlässliche Rahmenbedingungen für eine gesicherte Arzneimittelversorgung notwendig sind,

? warum man bei der Umstellung auch zwischen wirkstoffgleichen Medikamenten mit Vorsicht vorgehen muss,

? warum es wichtig ist, eine breite Auswahl an Medikamenten zur Verfügung zu haben und

? warum es so wichtig ist, die Therapietreue von Patienten zu erhöhen.

Ihre Gesprächspartner

? Univ.-Doz. Dr. Ernst Agneter, Facharzt für Pharmakologie

? Dr. Martin Hagenlocher, Vizepräsident Pharmig, Geschäftsführer Bayer Austria GesmbH

? Dr. Jan Oliver Huber, Generalsekretär Pharmig

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und ersuchen um eine kurze Rückmeldung per E-Mail an renate.williwald@pharmig.at.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Jan Oliver Huber,
Pharmig Generalsekretär

Einladung zur Pressekonferenz "Medikamentenliste von Salzburger
Gebietskrankenkasse zurückgezogen"


Pharmig Pressekonferenz

Datum: 19.11.2009, um 09:00 Uhr

Ort:
Restaurant Vestibül
Dr. Karl Lueger Ring 2, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Pharmig Kommunikation
Tel.: 01/40 60 290
kommunikation@pharmig.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PHA0004