Mautz: Mehr Frauen in der EU absolut notwendig - Quoten sind zielführend

Wien (OTS/SK) - Damit die Interessen der Frauen in Europa besser vertreten werden, braucht es unbedingt eine starke Frauenlobby, betonte SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Mautz am Montag. Der offene Brief namhafter EU-Politikerinnen in der Financial Times ist daher sehr zu begrüßen, meinte Mautz. "Qualifizierte Frauen, die sich für die neuen Spitzenpositionen bewerben gibt es genug." ****

"Es ist notwendig, dass Frauen sich abseits der eigenen Karriereinteressen auch bewusst für andere Frauen stark machen. Die Quote ist ein effizientes und wichtiges Mittel um mehr Frauen den Weg in Spitzenpositionen zu ebnen", so Mautz. (Schluss) up

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004