Kultur-Abend "Schichten, Schichten" im Bezirksmuseum 8

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Josefstadt (8., Schmidgasse 18) wird am Mittwoch, 18. November, ein anspruchsvolles Kultur-Programm geboten. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Unter dem Titel "Schichten, Schichten" kommt es zum spannenden Aufeinandertreffen von Wortkunst und "Sound-Schöpfungen". Karl Wilhelm Krbavac bringt "neue Musik" zu Gehör und Christine Huber wartet mit "neuer Lyrik" auf. Die Mitwirkenden loten schichtweise die Potentiale kreativer Ausdrucksformen aus, experimentieren damit und lassen Neues entstehen. Karl Wilhelm Krbavac (alias "Das Solo-Orchester") spielt Stücke aus seinem Werk "Zeitzonen" und lässt dabei Viola da Gamba, E-Gitarre sowie ein "virtuelles Sinfonie-Orchester" erklingen. Christine Huber liest Texte aus dem Band "über maß und schnellen (das fröhliche wohnzimmer)". Organisator des Abends ist der Kulturverein "Freundinnen und Freunde der Josefstadt". Der Eintritt ist kostenlos.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Josefstadt: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006