Warnung: Tabak in der Karikatur kann Lachmuskeln stark beanspruchen und zu unvorhergesehener Weiterbildung führen

Krems (OTS) - Am Samstag, den 14. November 2009 wurde die große Winterausstellung im Karikaturmuseum Krems eröffnet. Das brisante Thema"Tabak in der Karikatur" lockte neben zahlreichen Besucherinnen und Besuchern auch prominente Gäste nach Krems.

So überzeugte sich Gustav Peichl, alias Ironimus und der legendäre ehemalige Vorstandsvorsitzende der Austria Tabak, Beppo Mauhart, persönlich von der hochwertigen Qualität der ausgestellten Werke. Bürgermeisterin Inge Rinke, die die Schau eröffnete, betonte die enge Verbundenheit der Rauchwarenproduktion mit der Stadt Krems und dankte dem Geschäftsführer der Austria Tabak GmbH, Wolfgang Louzek, für sein Engagement bei dieser Ausstellungskooperation.

Die Kuratoren der Schau, Sabine Fellner und Georg Thiel spannten den inhaltlichen Bogen vom Beginn des 17. Jahrhunderts bis in die jüngste Gegenwart. Fellner betonte die enge Verknüpfung von Tabak und Männlichkeit, die im Zuge der Emanzipationsbewegung dazu führte, aufmüpfige Frauen rauchend zu karikieren. Thiel wies auf die beiden Karikaturisten Wilhelm Busch und Manfred Deix hin, beide starke Raucher, die dem Thema Tabakkonsum in ihren Werken großen Platz einräumten bzw. einräumen.

Die Direktorin des Karikaturmuseums Krems, Jutta Pichler freut sich, noch bis 7. April 2010 160 Werke großteils aus der Sammlung JTI / Austria Tabak, aber auch aus Beständen des Wilhelm-Busch-Museums Hannover, aus Privatbesitz sowie aus eigenen Beständen präsentieren zu können. Wie erwartet sorgte das kontroversielle Thema für angeregte Unterhaltung unter den Eröffnungsgästen.

Rückfragen & Kontakt:

Irina Kubadinow
Leiterin Kommunikation | Marketing
Tel. +43 2732 908010-170
mobil +43 664 60499 175
irina.kubadinow@karikaturmuseum.at

Kunstmeile Krems Betriebs GmbH
Kunsthalle Krems, Franz Zeller-Platz 3, A-3500 Krems, www.kunsthalle.at
Forum Frohner, Minoritenplatz 4, A-3500 Krems, www.forum-frohner.at
Karikaturmuseum Krems, Steiner Landstraße 3a, A-3500 Krems, www.karikaturmuseum.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KUK0001