Grandl: Besondere Unterstützung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen

Weiterführung der Heilpädagogischen Integrativen Gruppe in Böheimkirchen gesichert

St. Pölten (OTS/NÖI) - "Kinder mit besonderen Bedürfnissen sollen auch besondere Unterstützung bekommen. Bestmöglich erfüllt wird dies durch die heilpädagogisch-integrativen Gruppen in unseren Kindergärten. Das Land Niederösterreich als Familienland sieht die optimale Betreuung von Kindern mit besonderen Bedürfnissen als eine wichtige Aufgabe. Umso erfreulicher, dass nun die Weiterführung der Heilpädagogischen-Integrativen Gruppe im NÖ Landeskindergarten in Böheimkirchen von der NÖ Landesregierung beschlossen wurde", informiert VP-Landtagsabgeordneter Franz Grandl.

"Im NÖ Landeskindergarten Böheimkirchen wird derzeit eine Gruppe als Heilpädagogische Integrative Kindergartengruppe geführt. Da auch im Kindergartenjahr 2009/2010 5 Kinder mit besonderen Bedürfnissen einen Kindergartenplatz benötigen, wurde nun die Bewilligung dafür erteilt", informiert Grandl.

"Wir in Niederösterreich arbeiten unablässig daran, die Familien mit einer Vielzahl an Kinderbetreuungsangeboten zu unterstützen. Dabei wollen wir auch nicht auf jene Kinder vergessen, die es etwas schwieriger haben. Mit Maßnahmen wie diesen stellen wir sicher, dass auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen optimal betreut werden", so VP-LAbg. Grandl.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
Mag.(FH) Martin Brandl
Tel.: 02742/9020 DW 141, Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0001