AVISO: Fototermin und Hintergrundgespräch: STS Marek und FFG-GF Egerth geben Startschuss für acht neue "Laura Bassi Zentren"

Exzellente Frauen forschen am Brennpunkt von Wissenschaft und Wirtschaft - Auftaktveranstaltung mit den Leiterinnen der neuen Zentren

Wien (OTS) - Im Rahmen einer ganztägigen Auftaktveranstaltung erfolgt am Montag, 16. November der offizielle Startschuss für acht neue "Laura Bassi Zentren" durch Christine Marek, Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend, und Henrietta Egerth, Geschäftsführerin der Forschungsförderungsgesellschaft FFG, gemeinsam mit den Leiterinnen der neuen Forschungszentren. "Laura Bassi Centres of Expertise" ist eine einzigartige Impulsaktion, die neue Möglichkeiten für hochqualifizierte Frauen an der Schnittstelle von Wissenschaft und Wirtschaft schafft.

AVISO: Fototermin und Hintergrundgespräch: STS Marek und FFG-GF
Egerth geben Startschuss für acht neue "Laura Bassi Zentren"


Datum: 16.11.2009, um 10:30 Uhr

Ort:
Konferenzsaal der FFG, Erdgeschoss, Haus der Forschung
Sensengasse 1, 1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)
Alexander Kosz
alexander.kosz@ffg.at
Tel. 05 7755 - 6012

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FFG0001