STABILO positioniert sich als Ergonomie-Experte

Der deutsche Schreibgerätehersteller STABILO präsentiert auf der Interpädagogica die neue Welt des Schreibens

Wien (OTS) - Auf der Bildungsfachmesse Interpädagogica (12. - 14. November) präsentiert der deutsche Schreibgerätehersteller STABILO die revolutionäre Produktlinie EASY ERGONOMICS EXPERTS, die mittlerweile sieben verschiedene Stifte beinhaltet. Gemeinsam mit Wissenschaftlern, Pädagogen und Designern hat STABILO die ergonomische Stifte-Serie für Rechts- und Linkshänder entwickelt, die Kinder beim Schreibenlernen optimal unterstützt. Knallbunt, ergonomisch geformt und mit Griffmulden versehen, erleichtern die Stifte den ABC-Schützen den Einstieg ins Schulleben.

Den Start machte 2004 der zusammen mit Ergonomie-Experten entwickelte Kulifüller "'s move easy". Er kommt bei Eltern, Lehrern und Kindern gleichermaßen gut an. Speziell für Schreibanfänger entstand 2007 der Schreiblern-Bleistift "Easyergo". 2009 folgen die (Holz-) Farb- und Bleistifte STABILO Easycolors und STABILO Easygraph. Alle diese Stifte werden von Ergonomie-Experten ausdrücklich empfohlen.

Schreibproblemen vorbeugen

Viele Schulanfänger verkrampfen die Hand beim Schreibenlernen und halten den Stift wie einen Faustkeil zwischen ihren kleinen Fingerchen. "Bei ergonomisch geformten Stiften sind die Kräfte zum Halten des Stiftes möglichst gering. Ansonsten kommt es zu einer schnellen Ermüdung des Hand-Arm-Apparats. Der Stift sollte leicht sein und sich den anatomischen Gegebenheiten der kindlichen Hand anpassen. Das tut ein gerader Stift nicht", so der deutsche Sensomotorikexperte Dr. Marquardt. Die STABILO-Stifte sind durch die gekrümmte Form und Griffmulden, die ein Wegrutschen beim Schreiben verhindern, optimal darauf abgestimmt. STABILO hat darüber hinaus aber auch den Anspruch, Lieblingsstifte zu produzieren. Denn wer seinen Stift mag, wird ihn auch gerne benutzen.

Alle Stifte können Eltern, Lehrer und Kinder im weltweit ersten Flagship-Store von STABILO in der Neubaugasse 1 (Ecke Mariahilferstraße) testen und erwerben. Der stylische Shop wurde im April 2009 eröffnet.

Hinweis für die Redaktion

Schwan-STABILO International ist ein Teilkonzern der Schwanhäußer Industrie Holding. Die Gruppe hat im Geschäftsjahr 2008/2009 (per 30.Juni) 370 Mio. Euro umgesetzt, 146 Mio. Euro davon allein mit Schreibgeräten. Weltweit beschäftigt der Konzern 3.335 Mitarbeiter.

Dr. Christian Marquardt forscht seit mehreren Jahren an den motorischen Grundlagen des Schreibens. Er promovierte an der Fakultät für medizinische Psychologie der LMU München zum Thema der kinematischen Bewegungsanalyse. Seit 1990 ist er Mitglied der Entwicklungsgruppe Klinische Neuropsychologie am Klinikum München-Bogenhausen. Gemeinsam mit seinem Team hat Dr. Marquardt ein Computerprogramm entwickelt, das die Motorik beim Schreiben analysiert (Schreibtableau). Dr. Marquardt unterrichtet an der Pädagogischen Hochschule in Wien und steht bei der Interpädagogica am 13. November den Besuchern zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Maria Hirzinger, Connect U, PR- und Medienberatung,
Tel. 0699 195 444 62, hirzinger@connect-u.at

Gerald Stöckl, Schwan-STABILO, Tel. 0676-843 144 500, gerald.stoeckl@stabilo.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001