"Voice Mania" bringt Vokal-AkrobatInnen nach Wien

Internationales A-Capella-Festival zeigt Gesangskünste von Trällern, über Summen bis Singen

Wien (OTS) - Bereits zum zwölften Mal zeigen internationale Vokal-AkrobatInnen im Rahmen des Internationalen A-Capella- Festivals "Voice Mania" bis 6. Dezember ihr Können. Zu sehen sind 45 SolistInnen und Gruppen aus 17 Ländern, darunter England, Brasilien und Madagaskar, die zeigen, was der "Klangkörper Mensch" auch ohne Instrumente leisten kann. Das stimmliche Spektrum reicht von Summen, Trällern, Zwischtern bis Wispern und es wird natürlich auch gesungen.

Nacht des A-Cappella mit "The Flying Pickets"

Zur Eröffnung am 6. November eroberten die KünstlerInnen -unter dem Motto "Balcanto" - Balkone und Kirchen der Innenstadt.
Am Programm des Festivals stehen internationale Größen wie "The Real Group" aus Schweden, die am 14. und 15. November im Metropol spielen. "Club For Five" aus Finnland bieten am 16. November im Odeon "rock-pop-enertainment". Bei der langen Nacht des A-Capella am 5. Dezember bringen unter anderem "The Flying Pickets" und "Perpetuum Jazzile" das Semper Depot zum Klingen. (Schluss) bon

o Weitere Informationen: www.voicemania.at

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Nuschin Vossoughi
Voice Mania
Telefon: 01 526 13 85
E-Mail: office@voicemania.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008