Schemaadaptierungen für Österreich 1 ab 4. Jänner 2010

Wien (OTS) - Mit 4. Jänner 2010 treten in Österreich 1 einige Schemaadaptierungen in Kraft. Diese Adaptierungen betreffen hauptsächlich den Nachmittag während der Woche - so wird um 16.00 Uhr etwa eine "Da capo"-Leiste eingeführt, die einige Schemaveränderungen bedingt, aus denen weitere Optimierungen des Ö1 Schemas resultieren.

Schaffung einer "Da Capo"-Leiste (Montag bis Freitag, 16.00 - 16.55 Uhr)

Die "Da Capo"-Leiste bildet das Kernstück der Schemaadaptierung. Mit ihr wird auf den seit Jahren geäußerten Wunsch des Publikums eingegangen, für längere, aufwendige Wortsendungen zwei Sendeplätze zu unterschiedlichen Tageszeiten anzubieten. In "Da capo" werden folgende Sendungen ein zweites Mal ausgestrahlt: Montag: "Hörbilder" (Wh. von Sa., 9.05 Uhr), Dienstag: "Ambiente - Das Reisemagazin" (Wh. von So., 10.05 Uhr), Freitag: "Im Gespräch" (Wh. von Do., 21.00 Uhr).

Mittwoch und Donnerstag werden kürzere Sendungen (jeweils 40 Minuten) ins Programm gerückt, die ebenfalls zwei Mal ausgestrahlt werden. Die verbleibende Sendezeit erhalten bereits bestehende 15-minütige Sendereihen. Am Mittwoch ist ab 16.00 Uhr "Kontext -Sachbücher und Themen" zu hören (Erstausstrahlung, Wh. am Freitag, 9.05 Uhr), danach von 16.40 - 16.55 Uhr "Radiodoktor - Das Ö1 Gesundheitsmagazin" (bisher Mo., 14.05 - 14.20 Uhr).

Am Donnerstag stehen ab 16.00 Uhr die "Tonspuren" auf dem Programm. Diese Nachmittagswiederholung macht die bisherige zweimalige Ausstrahlung am Abend (Fr., 22.15 Uhr und Wh. So., 21.15 Uhr) obsolet. Die Erstausstrahlung der "Tonspuren" ist nunmehr am Montag um 21.00 Uhr zu hören, die Wiederholung am Donnerstag um 16.00 Uhr im Rahmen der "Da capo"-Leiste.

Danach wird um 16.40 Uhr "Synchron - das Filmmagazin" ausgestrahlt. Diese Sendereihe ist nunmehr wöchentlich zu hören (bisher drei Mal monatlich) und erhält hier einen weitaus besseren Sendeplatz als bisher (Fr., 21.45 Uhr): vor dem Start von neuen Kinofilmen am Freitag und vor dem "Journal um fünf". Dadurch kann auch die Sendezeit des Abendkonzertes am Freitag von bisher 19.30 -21.45 Uhr um 15 Minuten bis 22.00 Uhr ausgedehnt werden und ermöglicht so weitaus besser die Übertragung großer Live-Konzerte.

Weitere Optimierung des Nachmittags

Die neue Phone-in- und Service-Leiste von 14.00 - 15.00 Uhr
Nach den Nachrichten finden hier bis 14.40 Uhr die bewährten und gut eingeführten Phone-in-Sendungen "Medizin und Gesundheit" (Montag) sowie "Von Tag zu Tag" (Di. - Fr.) statt. Ihre Beginnzeiten werden nunmehr vereinheitlicht. Von 14.40 - 15.00 Uhr folgt "Moment - Leben heute", das inhaltlich mit seinen Service-Themen gut zu den Phone-in-Sendungen passt und durchgehend von Montag bis Freitag ausgestrahlt wird. Hier wird auch "Rudi! Radio für Kinder" (wie bisher in die "Moment"-Sendezeit integriert) seinen Platz finden. Die Inhalte der Reihe "Ganz Ich - Wohlfühlen mit Ö1" (bisher Di. - Fr., 14.45 Uhr) werden teilweise in "Moment" integriert und erhalten zusätzlich am Sonntag von 16.30 bis 17.00 Uhr weitere 30 Minuten Sendezeit.

Die neue Musikleiste "Apropos Musik" um 15.05 Uhr
Die bisherige 85-minütige Musikleiste am Nachmittag ("Apropos Klassik" bzw. "Apropos Oper" von 15.05 - 16.30 Uhr) hat sich laut Radiotest nicht optimal ins Sendeschema gefügt. Sie wird nun verkürzt und dauert bis 16.00 Uhr, um den Stundentakt zu gewährleisten und so mehr Programmsicherheit zu bieten. In dieser neu konzipierten Musikleiste erwartet das Publikum ein Spektrum von Feinheiten unterschiedlicher Interpretationen einer Komposition über Wanderungen durch spezielle Kapitel und Orte der Musikgeschichte bis zu historischen Aufnahmen aus den großen Opernhäusern der Welt. Dadurch wird auch der Vormittag in Ö1 stringenter, da hier von Montag bis Donnerstag (jeweils um 10.05 Uhr) unter dem bisherigen Titel "Konzert am Vormittag" tatsächlich die Übertragungen und Wiedergaben von Konzerten stattfinden werden. Die Programmierung von "Apropos Musik" um 15.05 Uhr im Einzelnen: Am Montag ist "Apropos Musik: Galerie" (bisher Mo., 10.05 Uhr) zu hören, am Dienstag "Apropos Musik: Die Opernbühne" (bisher Di., 15.05 Uhr), am Mittwoch "Apropos Musik:
Ausgewählt - Abenteuer Interpretation" (bisher Mi., 10.05 Uhr), donnerstags "Apropos Musik: Klassische Perspektiven" (neu) und am Freitag "Apropos Musik: Im Film" (neu) bzw. einmal monatlich "Apropos Musik: Das Magazin" (bisher So., 15.05 Uhr).

Neuer Sendeplatz für das "Kulturjournal"
Durch die Einführung der "Da capo"-Leiste muss zwar das "Kulturjournal" von seinem bisherigen Sendeplatz (Mo. - Fr., 16.30 Uhr) verschoben werden, erhält aber im Sinne des öffentlich-rechtlichen Bildungsauftrages eine ebenso gute Sendezeit, nämlich in der Radio-Primetime für Information direkt nach dem "Journal um fünf": Die neue Sendezeit von 17.09 - 17.30 Uhr soll das bessere Erreichen jener Zielgruppe gewährleisten, die vor allem an Information und Kultur interessiert ist.

Weitere Veränderungen am Abend

Nach dem neuen Ausstrahlungstermin der "Tonspuren" am Montag um 21.00 Uhr folgt um 21.40 Uhr die um zehn Minuten gekürzte Sendereihe "Texte" (bisher Mo., 21.30 Uhr). Das aktuelle Religionsmagazin "Praxis" (bisher Mo., 21.00 Uhr) wandert auf einen weitaus prominenteren Sendeplatz und erhält zudem zehn Minuten mehr Sendezeit: "Praxis" wird künftig jeweils freitags von 22.15 - 22.55 Uhr direkt nach dem "Nachtjournal" gesendet.

Veränderungen am Sonntag

Durch die zusätzliche Sendezeit für die Inhalte von "Ganz Ich" am Sonntag von 16.30 - 17.00 Uhr wandert "Heimspiel - Die Woche im RadioKulturhaus" auf Sonntag, 21.30 - 21.55 Uhr. Da die "Tonspuren", die hier ihren Platz hatten, nun am Montag und Donnerstagnachmittag ausgestrahlt werden, bietet diese Veränderung der Musikredaktion mit ihrer Sendung "Aus dem Konzertsaal" 15 Minuten mehr Sendezeit von 19.30 - 21.30 Uhr. Dies bringt für Live-Übertragungen und längere Konzerte wiederum eine Optimierung mit sich. (ih)

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
Tel.: (01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0003