Erste SCP-Zertifizierung in der Wiener Innenstadt

Die Bezirksvorsteherin Dr. Ursula Stenzel übergab diese Woche feierlich das SCP-Zertifikate der TÜV AUSTRIA Cert an die Firma Ernst Zellner Personallösungen.

Wien (OTS) - Das seit dem Jahr 2000 bestehende Unternehmen führte erfolgreich SCP im Unternehmen ein und wurde Mitte Juli dieses Jahres nach dem internationalen SCP-Standard von der TÜV AUSTRIA Cert in einem zweistufigen Audit zertifiziert. Die Firma Zellner Personallösungen legt größten Wert auf Qualität und Sicherheit der angebotenen Personaldienstleistungen. Die Orientierung an den Kunden und Mitarbeitern steht für das, von Hr. Ernst Zellner sehr persönlich geführte Unternehmen im Vordergrund. Vor allem das Engagement und das Interesse aller Mitarbeiter sowie die sehr gut umgesetzten Anforderungen und die Dokumentation überzeugten den Auditor Ing. Edgar Jochinger für seine Zertifizierungsempfehlung.

SCP - das Zertifikat für Personaldienstleister

Der Begriff SCP steht für Sicherheitszertifikat Personaldienstleistungen und hat seinen Ursprung in den Niederlanden. Dort wurde das SCC-System (Sicherheitszertifikat für Kontraktoren) bereits 1994 vom dortigen Akkreditierungsrat anerkannt. 1995 wurde in Deutschland ein Zertifizierungssystem nach den SCC-Kriterien entwickelt und in das Akkreditierungssystem aufgenommen. Seit 1998 wurde auch ein österreichisches SCC-Zertifizierungssystem entwickelt und vom BMWFJ in die Akkreditierung aufgenommen.

TÜV AUSTRIA Cert bietet für diesen Standard ein akkreditiertes Zertifizierungsverfahren unter Berücksichtigung der Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltschutzaspekte (SGU), bei Personalbereitstellern an.

SCP ist speziell auf die Anforderungen der Zeitarbeit ausgerichtet. Unternehmen, die in diesem Bereich tätig sind, erhalten durch die TÜV AUSTRIA Cert ein aussagekräftiges Zertifikat über den Stand des Arbeits- und Gesundheitsschutzes des Personalbereitstellers. Eckpunkte des SCP-Systems sind beispielsweise Politik, Organisation und Engagement des Managements, Schulungen und Unterweisungen der Mitarbeiter, Kommunikation sowie der geregelte Umgang mit Unfällen und unsicheren Situationen im Betrieb und vor Ort. Die Verbesserung der Sicherheit, Gesundheit und auch des Umweltschutzes steht im Vordergrund.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Einerseits die Reduktion von Unfällen und Krankenständen und ein erhöhtes Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter, andererseits die gewonnene Rechtssicherheit durch ein nachvollziehbares SGU-System. Natürlich verbessern sich durch ein SCP-Zertifikat auch das Image und die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens. Da bei größeren Unternehmen und bei Ausschreibungen ein SGU-System immer öfter vorausgesetzt wird, verbessert die SCP-Zertifizierung auch klar die Wettbewerbsfähigkeit der zertifizierten Unternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Ernst Zellner (Inhaber)
Gonzagagasse 11/4/23b, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)1 533 2200-0
Fax: +43 (0)1 514 22-15
E-Mail: e.zellner@personal-zellner.at
www.personal-zellner.at

Ing. Roland Schimpl
TÜV AUSTRIA CERT GMBH
Barichgasse 40-42, 1030 Wien
Tel.: +43 (0)1 514 07-6072
Fax: +43 (0)1 514 07-6065
E-Mail: sci@tuv.at
www.tuv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TVO0001