Wetter-Messnetz in Österreich wird weiter ausgebaut

wetter.at baut mit Partnern meteorologisches Messnetz in Österreich aus

Lenzing (OTS) - Die MOWIS GmbH - Mobile World Information Systems, hat damit begonnen, die ersten Messstationen bei den wetter.at-Partnern zu installieren und die Daten im Messnetz zu verarbeiten, was in den entsprechenden Gebieten und in Zeiten von immer häufiger werdenden Wetterextremen zu noch präziseren Wettervorhersagen und Wetterwarnungen beiträgt.

Der Marktführer im Bereich online- und mobiler Wetterinformationen, MOWIS - Mobile World Information Systems, hat rechtzeitig zu Beginn der kalten Monate damit begonnen die ersten Messnetz-Partner mit Wetterstationen zu bestücken und trägt durch die Verarbeitung der so gelieferten Messdaten erheblich zur Präzision der Wettervorhersagen bei. Neben bereits installierten Stationen bei Gemeinden und Tourimusverbänden, richtet die MOWIS ihr Hauptaugenmerk nun auf Partner aus der Wirtschaft, denen sie ein ausgeklügeltes Marketingkonzept als zusätzlichen Anreiz anbietet.

"Derzeit verfügen wir durch unseren Partner ZAMG (Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik) über ein umfangreiches Netz von hochpräzisen Messdaten in Österreich. Durch den zusätzlichen Ausbau unseres wetter.at-Messnetzes mit Partnern aus Tourismus und Wirtschaft können wir das Service und die Vorhersagequalität für alle ÖsterreicherInnen zusätzlich verbessern und gleichzeitig unseren Kunden noch detailliertere Daten zur Verfügung stellen", so Roland Steps, Geschäftsführer der MOWIS.

Das besondere Augenmerk der Mowis liegt derzeit auf der heimischen Wirtschaft, der durch die Messnetz-Partnerschaft ein immenser Werbewert geboten wird. Neben einer 3-jährigen Werbepräsenz auf dem größten österreichischen Wetterportal - www.wetter.at - und einem ebenso langem Listung auf www.traffic24.at, werden die Unternehmen auch in der Tageszeitung Österreich präsentiert und erhalten insgesamt einen Werbewert in Höhe von über 85.000 EUR.

"Die Unternehmen selbst, bei denen die Messstationen installiert werden und somit zur Verbesserung der Wettervorhersagen in Ihrer Region beitragen, müssen sich nur mit einem geringen monatlichen Obolus von 149,- EUR (exkl. Mwst) für Wartung und Betrieb des Messnetzes beteiligen - erhalten aber dafür das gesamte Werbepaket", so Christoph Permoser, Verkaufsleiter der MOWIS.

Alle heimischen Unternehmer/Innen sind gerne dazu eingeladen, wetter.at-Partner zu werden. Umfangreiches Informationsmaterial zu dieser Promotion kann per Email (messnetz@wetter.at) oder telefonisch angefordert werden.

Über MOWIS - Mobile World Information Systems

Während der anfängliche Fokus von MOWIS (www.mowis.com) auf Applikationen und Speziallösungen in der Wetter-Technologie gesetzt wurde (Mowis beliefert mehrere hundert int. Kunden mit Wetterdaten und Applikationen im Bereich Online, TV, Print, Mobile, Wirtschaft), brachte die Geschäftstätigkeit viele weitere innovative Entwicklungen hervor, wie zum Beispiel im Bereich der Verkehrstelematik oder der satellitengestützten Information. Somit zeigt sich MOWIS nicht nur für alle Inhalte von www.wetter.at, sondern auch für die Portale www.traffic24.at und www.wohin24.at verantwortlich.

Rückfragen & Kontakt:

MOWIS - MOBILE WORLD INFORMATION SYSTEMS GmbH
4860 Lenzing, Max-Winterstrasse 28
Tel. 07672 94700-0, Fax. 07672 94700-20
Ansprechpartner Sales & Marketing: Christoph Permoser, c.permoser@mowis.com, Tel. 0699 1800 6607, www.mowis.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0002