Als die Mauer fiel: Wien vor 20 Jahren (2)

Welle der Hilfsbereitschaft - Wiener Handel mit Tschechischen-Touristen "zufrieden"

Wien (OTS) - "Vítáme Vás"! (Willkommen) so lautete der Titel der Informationsbroschüre in tschechischer Sprache, mit der die Stadt Wien im Dezember 1989 ihre Gäste aus der CSSR bereits an der Grenze begrüßte. Die darin enthaltenen Informationen, ein Stadtplan sowie ein kleines Wörterbuch sollten garantieren, dass sich die "Nachbarn" in Wien zurechtfinden. Ein Nulltarif auf öffentliche Verkehrsmittel, das Telefonservice in tschechischer Sprache sowie Parkplätze am Stadtrand, sorgten speziell in der Vorweihnachtszeit für ein reibungsloses Fortkommen. Zahlreiche WienerInnen und Wiener meldeten sich aber auch im Rathaus und boten den BesucherInnen aus der CSSR ihre Hilfe an. Angeboten wurden "kostenlose Schlafstellen, Geld, benötigtes Zubehör, Autoersatzteile und die grundsätzliche Bereitschaft, dort zu helfen, wo Hilfe am Notwendigsten ist", so die Rathauskorrespondenz vom 11. Dezember 1989.

Hochwertige technische Geräte gefragt

Auch in den Wiener Geschäftsstraßen gab es an den Einkaufssamstagen eine "gute und herzliche Stimmung", erklärte der damalige Obmann der Sektion Handel der Wiener Handelskammer, Walter Nettig, gegenüber der Rathauskorrespondenz am 10. Dezember 1989. Die Gäste aus der CSSR hätten das Warenangebot bestaunt, sich intensiv erkundigt und waren über das Warenangebot und dessen Vielfalt sehr überrascht. "Rege Nachfrage gab es vor allem nach Walkmans, Radio-und Kassettengeräten, nach Textilien, Obst und Gemüse sowie nach Kinderspielsachen", so Nettig. Viele Geschäfte mussten sogar zeitweise schließen, um den Besucheransturm bewältigen zu können.

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@extern.wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009