Die sanften Wilden. Das Wiener Modell der Stadterneuerung.

Das Wiener Wohnbauressort und die Vienna Insurance Group präsentieren die Top-Projekte der "Sanften Stadterneuerung"

Wien (OTS) - Der international anerkannte Wiener Weg der "Sanften Stadterneuerung" ist eng mit den Wiener Gebietsbetreuungen verknüpft. Eine multimediale Ausstellung zeichnet nun - anlässlich des 35-Jahr-Jubiläums dieser wichtigen Drehscheiben - ein lebendiges Portrait von der Arbeit der Wiener Gebietsbetreuungen und zeigt ihre vielfältigsten und mutigsten Projekte. Sie verdeutlicht das Zusammenspiel von historisch gewachsener Stadt und notwendiger Veränderung - und das ganzheitliche Ziel, Stadt nicht nur zu erleben, sondern auch selbst zu gestalten.

Die Ausstellung wird morgen, Dienstag, von Wohnbaustadtrat Vizebürgermeister Dr. Michael Ludwig, Vienna Insurance Group-Konzernsprecherin Mag. Barbara Hagen-Grötschnig sowie den beiden Kuratorinnen Dr. Christiane Feuerstein und Mag. Angelika Fitz im Rahmen eines Pressegesprächs vorgestellt. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich dazu eingeladen. (Schluss) da

Ludwig: Ausstellung "Das Wiener Modell der Stadterneuerung"

Datum: 3.11.2009, um 10:30 Uhr

Ort:
Vienna Insurance Group Ausstellungszentrum im Ringturm
Schottenring 30, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexander Jedlicka
Unternehmenskommunikation
Vienna Insurance Group
Tel.: +43 (0)50 350-21029
E-Mail: alexander.jedlicka@vig.com

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Christiane Daxböck
Mediensprecherin Vbgm. Dr. Michael Ludwig
Telefon: 01 4000-81869
E-Mail: christiane.daxboeck@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007