EANS-Adhoc: Hypoport AG / Unternehmensbewertung

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

31.10.2009

Berlin, 31. Oktober 2009: Im März 2007 erwarb die Deutsche Postbank AG 600.000 Aktien der Hypoport AG. Auf den Kaufpreis wurden 6,0 Mio. EUR angezahlt. Der endgültige Kaufpreis war noch festzulegen. Der von Verkäufern und der Deutschen Postbank AG beauftragte Schiedsgutachter hat heute in einer neutralen gutachterlichen Stellungnahme einen Unternehmenswert von 15,15 EUR pro Aktie der Hypoport AG bescheinigt. Das Gutachten wurde nach dem Standard IDW S1 erstellt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Hypoport AG Klosterstraße 71 D-10179 Berlin Telefon: +49(0)30 42086-0 FAX: +49(0)30 42086-1999 Email: ir@hypoport.de WWW: http://www.hypoport.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: DE0005493365 Indizes: Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Ines Cumbrowski
Manager Group Legal
Telefon: +49(0)30 42086-1005
E-Mail: ines.cumbrowski@hypoport.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0002